Das kann doch gar nicht sein.... ahhhhh...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jana-leonie2010 09.01.11 - 21:50 Uhr

Hallo ihr lieben..

Ich verzweifel gerade total.. heute ist ZT20 und es ist immernoch kein ES in sicht...mensch ich bin so traurig. Mein letzter Es war am ZT13 und jetzt... ??

Was denkt ihr kann ich irgendwas machen um den Es auszulösen oder in den nächsten Zyklen den Es früher zu haben??
Benutze den CBM und hab brav 2balken seit dem 9ZT.

hier mal mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/911543/558076

danke danke

Beitrag von wartemama 09.01.11 - 21:52 Uhr

Einen ES kann ich leider auch noch nicht erkennen - hast Du gerade erst die Pille oder ein ähnliches hormonelles Verhütungsmittel abgesetzt?

Viele hier nehmen MöPf, um den Zyklus zu regulieren. Ich würde aber nie etwas ohne Absprache mit meinem Arzt einnehmen - das kannst sonst auch nach hinten losgehen.

Man sagt, daß ein Zyklus von 25-35 Tagen normal ist.

LG wartemama

Beitrag von jana-leonie2010 09.01.11 - 21:57 Uhr

Pille nehm ich seit Oktober nicht mehr.

Beitrag von wartemama 09.01.11 - 21:59 Uhr

Daran wird es sicher liegen - ich würde an Deiner Stelle meinem Körper noch Zeit geben, sich einzupendeln. Das dauert meist ein paar Monate; die wenigsten Frauen haben gleich einen regelmäßigen Zyklus nach Absetzen der Pille.

LG wartemama