Namina-hat den Namen schonmal einer gehört?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von mummysoon 09.01.11 - 22:03 Uhr

Hallo,

wir überlegen unsere Tochter Namina zu nennen.
Mein Mann hat den Namen schonmal bei einem anderen Kind gehört, allerdings finden wir den in keiner Namensliste.
Nicht das wir den Namen nirgendwo eingetragen bekommen!!!
Kennt zufällig auch jmd. die passende Bedeutung dazu??

Vielen Dank für eure Antworten :-)

Beitrag von doris72 09.01.11 - 22:12 Uhr

Hallo,

Namina habe ich jetzt noch nie gehört. Aber eine Freundin meiner Tochter heißt Jamina.

LG von Doris

Beitrag von murphymaus1983 09.01.11 - 22:18 Uhr

ich kenne nur Nawina, so hieß eine in meiner Parallelklasse

und ich kenn eine Dawina.

Namina, viell. hat er sich verhört?

lg

Beitrag von lany 09.01.11 - 22:59 Uhr

Hallo!

Ich kenn den Namen nicht. Er klingt für mich eher russisch oder so. Vielleicht müsst ihr in der "Ecke" mal suchen.

LG

Beitrag von kruemelchenmonster 09.01.11 - 23:02 Uhr

Huhu

den Namen habe ich auch noch nicht gehört doch es gibt sehr ähnliche Formen dazu :


Nanni
Yanina
Jannin
Jannina
Namine
Nannina
Nannita
Nanina
Yannina
Vannina
Nandina
Hanina
Vanina
Marnina
Navina
Nanna
Santina


Vielleicht hilft es euch ja ein wenig, ansonsten würde ich mal beim Standesamt anrufen und nach fragen wegen dem Namen.


Liebe Grüße ... #winke

Beitrag von bluedragon81 09.01.11 - 23:08 Uhr

hallo

gehört habe ich den namen auch noch nicht.

ich habe dies gefunden

http://www.baby-vornamen.de/Maedchen/N/Na/Namine/

vielleicht hilft das ja etwas

lg

Beitrag von hael 10.01.11 - 00:12 Uhr

noch nie gehört. Kling für mich wie Pamina von der Zauberflöte oder wie der griechische (und vor allem in Russland beliebte) Vorname Galina. Ich glaube, ein Kind hat es mit dem Namen schwer, denn es muss immer Buchstabieren oder wird ein zweites Mal nach dem Vorname gefragt. Oft wird es wahrscheinlich Galina/Pamina geschrieben, denn die Leute hören meistens falsch. Kenne das aus eigener Erfahrung.

LG,

Leah

Beitrag von neomadra 10.01.11 - 06:24 Uhr

kennen tu ich den namen jetzt auch nicht - finde ihn aber vom klang her nicht schlecht.
habe grade mal neugierig gegoogelt, finde viele einträge, wo der name als internet-nick benutzt wird oder als fantasy-gamer name.

ich hab mal mit einer amina zusammengearbeitet - sie kommt aus ghana.
ist ja eigentlich fast das gleiche, nur mit nem "n" davor.
vielleicht meinte er den namen?

Beitrag von silbermond65 10.01.11 - 08:58 Uhr

Meinst du eventuell NAIMA oder TAMINA ?

Beitrag von katjafloh 10.01.11 - 10:00 Uhr

Ich habe Namina auch noch nie gehört.
Kenne nur Jamina, Janina,Tamina, Tamila, Samira, Namira.

LG Katja

Beitrag von seluna 10.01.11 - 10:29 Uhr

Ich kenne den Namen Narmina.
Meine Nachbarin heißt so, sie kommt aus Russland

Mehr kann ich dir leider nciht sagen.

Beitrag von haseundmaus 10.01.11 - 12:45 Uhr

Hallo!

Am besten ihr fragt mal beim Standesamt nach. Nicht, dass es nachher Probleme gibt. Aber ich würd sagen, der Name ist ja nun keinem Fantasy-Roman entsprungen, ich find ihn sehr schön! Hab ihn bisher aber noch nie gehört. Wenn dein Mann den Namen schon mal gehört hat, dann muss es ihn ja geben. Aber wie gesagt, am besten mal nachfragen.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009

Beitrag von mummysoon 10.01.11 - 21:59 Uhr

Ich danke Euch allen für die Antworten.
Wir sollten wohl am besten einfach beim Standesamt nachfragen. Das ist das sicherste.
Aber ich finde den Namen doch sooooooo schön #verliebt