Braucht sie nicht mehr Schlaf? Mache mir etwas Sorgen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von putput 09.01.11 - 22:28 Uhr

Hallo,

ich mach mir etwas Sorgen um meine Kleine. Sie schläft recht wenig für mein Gefühl. Sie steht morgens so gegen sieben/halb acht auf, macht KEINEN Mittagsschlaf mehr und wir bringen sie abends gegen acht ins Bett. Da ist sie dann todmüde aber wenn wir sie früher ins Bett bringen, bleibt sie nicht liegen.

Braucht sie keinen Mittagsschlaf mehr? Ist das normal?

LG putput

Beitrag von sabrina1980 09.01.11 - 22:33 Uhr

#sonne

war bei unserer in dem Alter auch so...mit knapp über 2 Jahren war Mittagsschlaf leider vorbei:-(

Morgens stand sie auch so um 7:00/8:00 Uhr auf und Abends gegen 19:30 ins Bett.

Bis jetzt hat sich das auch nicht groß geändert.

lg
Sabrina

Beitrag von woelkchen1 09.01.11 - 22:35 Uhr

Du kannst sie ja schlecht zwingen!;-) Aber fast 12 Stunden find ich jetzt nicht unnormal! Meine Tochter brauch mal 13 Stunden, mal 11 Stunden, das ändert sich öfter mal.
Mal brauch sie wochenlang den Mittagsschlaf für 2 Stunden, dann wieder Wochen gar nicht, dafür schläft sie nachts dann länger.

Wie gesagt, du kannst sie ja nicht zwingen. Ich würd nur drauf achten, dass sie in der Mitte des Tages eine kleine Ruhepause hat, kuschelnd ect.

Beitrag von lucie.lu 09.01.11 - 23:40 Uhr

Hallihallo,

unser Sohn ist jetzt 19 Monate alt, schläft zwar mittags meistens seine Stunde, dafür nachts oft nur noch 9-10 Stunden. D.h., er geht selten vor 21 Uhr ins Bett und wacht zur Zeit gegen halb sieben früh auf..

Ich hoffe, das ändert sich wieder - und zwar bald! :-) Aber er hat noch nie viel Schlaf gebraucht..

LG - Lucie

Beitrag von schmupi 10.01.11 - 09:22 Uhr

Hi!

Unser Sohn hat auch mit 22 Mon. den Mittagsschlaf abgeschafft. Seit dem ist er in der Regel von 7:30 - 19:30 auf. Wenn er dann doch mal irgendwo ein bisschen im Auto einschläft, wenn ich mittags unterwegs bin, ist er abends auch wieder deutlich länger wach.

Liebe Grüße