Israel

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von corvus 09.01.11 - 22:38 Uhr

Hallo,
wir wollen in den Herbstferien nach Israel fliegen.
Wer war schon mal dort und hat gute Tipps bezüglich eines Hotels?
Sehenswürdigkeiten und schöne Badestrände gibt es ja auch viele, habe natürlich schon Google befragt;-)
..trotzdem jemand spezielle Tipps dazu?
Was MUSS man gesehen haben?#pro

Dankeschön!#klee
LG
C.

Beitrag von sumsifast 11.01.11 - 10:16 Uhr

Hallo!
Ich war im letzten Jahr im Mai in Israel - es war der absolute Traum!

Ich war mit einer Freundin dort. Wir haben nur den Flug und die erste und letzte Nacht fix gebucht. Da haben wir direkt in Tel Aviv im Metropolitan gewohnt. Das Hotel war sehr schön und das Personal wie überall anders auch sehr, sehr freundlich.
Dann haben wir uns ein Mietauto genommen und sind quer durchs Land gefahren. Der Norden ist traumhaft und sehr vegetativ. Grün, grün, grün - weiß nicht wie das im Herbst ist. Vermutlich auch grüner als der Süden.
In Tiberias haben wir im Gracia gewohnt. Das ist ein umgebautes Museum. Günstig und lustig, weil in den Gängen überall Schaukästen mit Püppchen usw, zu besichtigen.
Nazareth ist eine kleine dreckige Stadt - muss man nicht unbedingt gesehen haben.
In Jerusalem haben wir drei Tag im King Salomon geschlafen. Super Hotel, nicht das billigste aber durchaus Preis/Leistung passend. Jerusalem ist eine spannende Stadt - natürlich eher die Altstadt. Da empfehle ich unbedingt einen Stadtführer. Wir haben uns in den engen Gassen einige Male verlaufen und sind nie in die Armenische Viertel gekommen, wo wir eigentlich hinwollten. Auf jeden Fall würde ich auf den Friedhof bzw. Golgata gehen. Da geht man eine halbe Stunde von der Altstadt und hat einen super tollen Ausblick auf den Felsendom und die Stadtmauer. Das ist unbedingt sehenswert.
In Bethlehem waren wir nur einen Tagesausflug. Da es im palästinensischen Gebiet liegt und man die Mauer passieren muss, hätten wir Genehmigungen zum Übernachten gebraucht. Außerdem ist es schon unheimlich durch die Mauer zu gehen und dann alleine mit dem Taxi einige Minuten in den Ort zu fahren. ACHTUNG: Vorher Preisverhandeln sonst zahlt man 50 statt 30EUR.
Dann sind wir weiter zum Toten Meer. Baden im toten Meer ist fast ein MUSS. Echt cool und ein schöner Strand. Ich wäre dort länger geblieben, du sieht die jordanische Küste während du im Meer treibst. Meine Freundin wollte nicht baden also sind wir weiter Richtung Süden.
Die Festung Massada ist wirklich schön, aber nicht zwingend zu sehen. Der Ausblick ist ein Wahnsinn, aber man muss Steinhäufen, Kultur und Geschichte mögen. Sonst ist es langweilig - mir hats gefallen.
Die letzten zwei Tage waren wir in Eilat, der südlichste Zipfel von Israel. Das Hotel war das letzte vor der ägyptischen Grenze, ich weiß den Namen nicht mehr. Es war günstiger, aber auch nicht so komfortabel wie die anderen Hotels. Der Ausblick war trotzdem ein einziger Traum. Das rote Meer und auf der anderen Seite, ganz nah Jordanien. Einkaufen kann man in Eilat auch gut, es gibt eine Strandpromenade die fast an Italien erinnert.
Die Rückfahrt war spannend, wir sind 5Stunden durch die Negev Wüste gefahren und die Tanknadel ging hurtig und stetig bergab. Mitten in der Wüste gab es dann zum Glück eine Tankstelle.
In Tel Aviv waren wir in den letzten Stunden noch im Mittelmeer baden und dann rasch zum Flughafen.
Ich kann wirklich sagen, dieser Urlaub war einer meiner schönsten. Israel ist ein Traumland und es gibt um jedes Eck etwas sehenswertes.
Es wird dir super gefallen!!!

WICHTIG: Kreditkarte

Wünsche euch einen ganz, ganz tollen Urlaub
Sumsi #herzlich

Beitrag von corvus 11.01.11 - 20:47 Uhr

Hallo Sumsi,
vielen lieben Dank für Deine Anregungen und Tipps!
Ich dachte schon, niiiiiiemand von "hier" war mal dort;-)
#danke
LG
C.

Beitrag von struwwelpeter 12.01.11 - 08:05 Uhr

Ich empfehle dir die Ghettos, in die sie die Palästinenser pferchen: Das sind Eindrücke, die du nicht so schnell vergessen wirst.

Aber flieg schnell: Der Iran hat da etwas vorbereitet :-p

Beitrag von visilo 12.01.11 - 09:37 Uhr

#rofl genau daran mußte ich auch gerade denken und nur nicht eine schusssichere Weste vergessen wird sicher ein bombiger Urlaub:-p.

Beitrag von corvus 15.01.11 - 18:46 Uhr

Bestimmt zur Zeit sicherer als in das von den Deutschen sooo beliebte Urlaubsziel Tunesien!#augen