Victoria Beckham ist schwanger

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von snoopster 09.01.11 - 23:42 Uhr

http://www.morgenpost.de/vermischtes/stars-und-promis/article1505225/Victoria-Beckham-erwartet-Baby-Nummer-vier.html

und ich wollte, dass Ihr es von mir erfahrt... :-)

LG Karin

Beitrag von justagirl22 10.01.11 - 03:35 Uhr

Wird auch Zeit, dann nimmt sie endlich mal wieder en bißchen zu. :-p
Bin ja mal gespannt wie das Kind dann heißen wird....#kratz

Beitrag von romance 10.01.11 - 08:35 Uhr

Wenn ich ehrlich sein soll.

Das arme Kind wurde erschaffen um eine Ehe zu kitten,d ie keine mehr ist. Wenn mann all die Medienpresse glaubt.#augen

Im wahren Leben werden sie es wissen, ob es richtig war oder nicht.

Und diesmal wird es ein Mädchen!!!!!!!!!!

Beitrag von sandi1907 10.01.11 - 08:44 Uhr

Oh je, sie wird zunehmen #schock
Wahrscheinlich kippt sie vorne über, wenn der Bauch wächst #rofl

Beitrag von cherymuffin80 10.01.11 - 09:44 Uhr

Ist das Neid das sie nach 3 Kindern immernoch dünn ist???

Man man man.....

Ich habe auch Untergewicht, aber nicht von einer Esstöhrung her, ich habe in der SS auch nur die Babykilos zugenommen die nachdem das Kind draußen war auch wieder weg waren und stell dir mal vor, ich konnte grade laufen ohne vornüber zu kippen #augen, im Gegenteil ich hatte gar nicht erst son Riesenbauch mit Wabbelzeugs wie warscheinlich alle gefrusteten dicken Muttis die sich über die Backham und ihr Gewicht brüskieren!

Beitrag von sandi1907 10.01.11 - 15:24 Uhr

ich glaube man muss keine gefrustete dicke Mutti sein um sich über die Beckham und ihr Gewicht auszulassen! #rofl

Und, nein, neidisch bin ich nicht, denn eine gute Figur hab ich selber!

Beitrag von cherymuffin80 10.01.11 - 15:51 Uhr

Ich finde es ziemlich niveaulos sich überhaupt über das Gewicht oder Aussehen anderer Leute auszulassen.

Naja, manch einer hat halt nur grad soviel Grips das es zu mehr nicht reicht als sich über andere lustig zu machen und sich selbst toll zu finden #augen

Zeig doch mal nen Bild von dir, dann bilden wir uns mal ne Meinung!

Beitrag von sandi1907 10.01.11 - 21:17 Uhr

#augen#augen#augen#augen#augen

Hab ich mich über dich ausgelassen?
Nein
Fühlst DU dich angegriffen?
Anscheinend

Ich fühl mich net "toll" sondern bin selbstewußt,
und Grips hab ich allemal, vielleicht noch mehr als du.

Wenn du solche Kommentare nicht lesen willst,
guck doch einfach in ein anderes Forum;-)

Beitrag von cherymuffin80 11.01.11 - 10:19 Uhr

Nö, hast du nicht, aber es ist nunmal dumm und niveaulos sich über die Optik anderer zu mukieren!

Beitrag von sandi1907 11.01.11 - 14:27 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von daddy69 10.01.11 - 16:58 Uhr

Nein, sie lässt sich dann Ausgleichsgewichte in den Hintern implantieren.

Beitrag von schneefrau28 10.01.11 - 10:12 Uhr

Mich wunderts das diese Gerippe überhaupt schwanger geworden ist. Wie geht den das?

Beitrag von babylove05 10.01.11 - 10:16 Uhr

Ich wette des es Künstlichebefruchtung war, und nur die weiblichen spermien raus sortiert worden sind , damitt es auch 100% ein Mädel gibt

Kopfschüttel ...

Lg Martina

Beitrag von diba 10.01.11 - 10:29 Uhr

das habe ich mir gestern auch schon gedacht,als ich das gelesen habe.


Beitrag von sasi77 10.01.11 - 12:57 Uhr

ja das könnte ich mir auch vorstellen!!!

Beitrag von spatzl27 10.01.11 - 13:36 Uhr

Eigentlich ist es doch von Becks ziemlich unverfroren, hier bei Urbia nicht erst anzufragen, ob sie sich überhaupt künstlich befruchten darf...

Das Forum der perfekten Übermütter hätte sie sicherlich allein bei einem leisen Anfragen zur Exekution frei gegeben...

Meine Güte...

Und ehrlich.. würdet Ihr, an ihrer Stelle stehen.. ihr würdets genauso machen... ohne erst bei Urbia zu fragen.. Und diejenige, die es abstreitet lügt...

Beitrag von kersekind 11.01.11 - 11:34 Uhr


#pro

Beitrag von babylove05 11.01.11 - 18:54 Uhr

Sorry aber ich würde NIE auf teufel komm raus auf ein Mädel hinarbeiten .... und schon garnicht durch künstliche auslese ... das ist einfach nur zum Kotzen , sind jungs wenniger wert????

Lg Martina

Beitrag von spatzl27 10.01.11 - 12:39 Uhr

Dann hoffe ich, dass das Baby gesund auf die Welt kommt.

Mir ist es ehrlich gesagt sch*** egal, wie sie aussieht. Auch wenn ich sie als Promi nicht leiden mag, ist es schlimm genug wenn sie krankheitsbedingt so dünn ist. Da muss man nicht noch gepflegte Äußerungen tätigen, dass so ein Gerippe überhaupt schwanger werden kann.

Es lassen sich genügend kräftigere Frauen und normal gebaute Frauen künstlich befruchten. Da wagt sich keiner abartig zu reden...

Auch wenns ihr 4. Kind ist.. na und.. sie hat die Kohle. Wenn das Kind die Ehe kitten soll... so what.. Ein Kind kann keine Ehe kitten. Entweder die Beziehung ist im Eimer oder nicht. Stabiler wird sie durch Nachwuchs sicher nicht...

Bleibt zu wünschen, dass das Babe alle Liebe bekommt, die ein Kind verdient. Daran hab ich mal keine Zweifel..

Beitrag von samtweich 10.01.11 - 12:59 Uhr

#pro

Beitrag von ostsonne 10.01.11 - 13:03 Uhr

Krankheitsbedingt dünn ?
Sie ist krankhaft magersüchtig, ja, aber ob da eine Schwangerschaft hilfreich ist ??

Beitrag von cherymuffin80 10.01.11 - 13:06 Uhr

Ach du bist ihre Ärztin um zu wissen das sie magersüchtig ist ja?

Man, solche Vorurteile sind doch echt abartig, naja, ich kenne sie auch nur zu gut! Dünn = Magersucht/Bulemie!

Es ist ja auch nicht jeder Übergewichtige Fresssüchtig gell!

Mal davon abgesehen hat sie 3 gesunde Kinder und war noch nie dicker als jetzt!

Beitrag von sassi31 11.01.11 - 02:07 Uhr

"...und war noch nie dicker als jetzt! "

Das stimmt aber nicht. Schau dir mal alte Fotos von ihr an. Sie war früher dicker.


Bei dem Rest stimme ich dir zu. Ich bin auch dünn, aber ich esse sehr gern und hab noch nie etwas freiwillig ausgekotzt. Trotzdem starren einen gerade dickere Frauen oft regelrecht an und man darf sich z. B. "Hungerhaken" nennen lassen.

Beitrag von cherymuffin80 11.01.11 - 10:18 Uhr

Jap, das kenn ich zu gut, mir werden seit meiner Kindheit Essstöhrungen unterstellt (bin aber Kerngesund und esse gerne, aber Leute die nicht betroffen sind können sich halt nicht vorstellen das es Leute gibt die tatsächlich nicht zunehmen) und man muss sich als Dünne auch ständig beleidigen lassen, sieht man ja hier wie die Leute sich äußern, abartig zum Teil.

Würde man dies bei einem Menschen mit Übergewicht tun würde man aber Feuer bekommen wie man sowas sagen kann..... Tja, kranke Welt sag ich da nur!

Ich kenne die Backham nur so dünn...hmm...naja.

Beitrag von ostsonne 11.01.11 - 12:50 Uhr

Geh mich nicht gleich so an !
Frau Backham hat es selber zugegeben !

http://www.spiegel.de/panorama/a-154662.html

Und zu übersehen ist es ja wahrlich auch nicht !

  • 1
  • 2