Schlechtes Gewissen... Aber was soll ich tun? (Sorry - lang)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jana8000 10.01.11 - 07:08 Uhr

Guten Morgen Mädels,

ich habe nun seit Donnerstag etwas Halsschmerzen, ziemliche Kreislaufprobleme und ab und zu auch starke Ohren-, Kopf- und Gliederschmerzen.

Nun habe ich mich am Wochenende auch noch total über eine (eigentlich etwas befreundete) Kollegin total aufgeregt. Sie hat 2 Tage blau gemacht - ich musste Ihre Arbeit machen und dann hat sie auch noch ganz groß im Internet geschrieben, dass sie feiern war. Zuvor war sie aber total krank und musste Cordison bekommen... bla bla bla... Sie ist einfach so verlogen.

Normaler Weise würde ich mich gleich auf den Weg ins Büro machen, aber dadurch dass ich heute morgen wieder die ganzen Kreislaufprobleme und auch die Erkältungssachen nicht weg sind UND natürlich auch der große Ärger über die Kollegin da ist, bin ich am überlegen, ob ich heute doch zum Doc gehe.
Im Büro bin ich irgendwie der Depp für alle... Soll mich um alles kümmern und alles machen. Das denke nicht nur ich, sondern das sagen mir auch der Großteil der Kollegen. Mein Chef verlässt sich permanent auf mich, aber mir wir das alles zu viel.
Diese Woche sollte ich auch noch einen Büro-Umzug organisieren und dabei helfen und am Freitag soll ich auch noch auf eine Geschäftsreise um das Büro eines Geschäftspartners anzusehen.
Ich fühle mich für all das momentan einfach zu schwach und zu krank.

Momentan bin ich auch total in der Zwickmühle und weiß nicht was ich machen soll.

Arbeiten und keine 100% geben, da ich nicht fit bin und mich wohl permanent ärgere oder zum Doc gehen und mich richtig auskurieren und Kraft schöpfen?

Sorry für das lange #bla #bla

Liebe Grüße

Jana + Krümel 14. SSW

Beitrag von mamamaus90 10.01.11 - 07:15 Uhr

Da dein Immunsystem in der Schwangerschaft sowieso doppelt belastet ist, würde ich mich an deiner Stelle sofort zum Arzt begeben und für ein paar Tage krankschreiben lassen!

Es bringt schließlich auch nichts, wenn du die Krankheit jetzt verschleppst! Dann fällst du hinterher im Büro noch viel länger aus! :-)

Lg, Meli

Beitrag von dschinie82 10.01.11 - 07:22 Uhr

Geh zum Arzt!!! Du musst auch an deinen krümel denken und in der SS ist es schon nicht gut, wenn man krank ist... aber wenn man krank ist, sollte man sich dann doch umso mehr schonen.

Also, hab kein schlechtes Gewissen, denn wenn deine Kollegin keins hat, brauchst du erstrecht keins haben!!!

LG
Dschinie

Beitrag von meerschweinchen85 10.01.11 - 07:24 Uhr

Guten morgen,

also ich würde mich sofort krank schreiben lassen. Ich mein, niemand dankt es dir, wenn du nachher dich und dein Kind gefährdest. Denk an dich und denk an dein Baby und ruh dich einfach mal ne Runde aus. Das mit deiner Kollegin finde ich auch eine Sauerei. Wenn ich krank bin, geh ich nicht Party machen. Das würde ich ihr dann auch mal knallhart ins Gesicht sagen. Lass dir nicht die Butter vom Brot nehmen.

Gute Besserung und liebe Grüße

Beitrag von funkeline1976 10.01.11 - 07:26 Uhr

Geh zum Arzt. Dein Körper sagt dir schon, was richtig ist. Hab kein schlechtes Gewissen, sondern melde dich krank. Dann wird es dir körperlich UND seelisch bald wieder besser gehen

Wie sagt mein Chef immer: das Wichtigste ist jetzt, dass es Ihrem Jind gut geht. Und dafür muss es Ihnen gut gehen

Also...auf auf zum Arzt

Beitrag von astrida 10.01.11 - 07:38 Uhr

Ich würd dir auch empfehlen zum Arzt zu gehen.
Schone dich und kurriere dich aus.
Und wenn es dir wieder besser geht, würd ich mal mit dem Chef sprechen.
Ich würd ihm einfach sagen, dass es dir zuviel wird.


lg Astrida

Beitrag von jana8000 10.01.11 - 08:03 Uhr

Danke für Eure lieben Antworten!

Ich habe eben im Büro gemeldet und gesagt, dass ich zum Doc gehe.
Da ruf ich auch gleich noch an, die machen jetzt erst auf.

Nicht die Arbeit zählt - sondern die Gesundheit und vor allem mein kleiner Krümel.

Danke für Eure Hilfe!!! #liebdrueck