Welche Windeln nutzt ihr?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von adventicia 10.01.11 - 07:41 Uhr

Morgen zusammen!
Ich wollte mich mal umhören welche Windeln ihr nutzt? Und welche ihr schon getestet habt und zufrieden wart und von welchen man am besten die Finger lässt!?!

Unsere beiden sind gute 14 Monate alt und wiegen um die 13 Kg....

Lg
Nicole#herzlich

Beitrag von 1973sonja 10.01.11 - 07:59 Uhr

Hallo Nicole,

ich nutze seit längerer Zeit die Windeln Babylove, das ist die Hausmarke der dm-Märkte.
Der Grund ist der folgende: Natürlich habe ich für meine Tochter (18 Monate) anfangs auch Pampers benutzt. Sie hatte davon aber so einen starken Ausschlag im Windelbereich, daß ich zum Kinderarzt mußte. Sie war richtig wund untenrum. Der Arzt hat mir von Pampers abgeraten. Er sagte, die sind zwar schön trocken, aber da steckt so viel Chemie drin, daß mancher Babypo das nicht vertragen kann. Er riet mir daher zu günstigeren Windeln wie Aldi und Co. Ich habe dann zunächst die Aldi-Windeln ausprobiert. Die hielten auch trocken, aber ich kam mit dem Wickeln nicht so klar. Dann hab ich die Babylove-Windeln entdeckt, und die sind perfekt für mich. Lassen sich super wickeln, kein Ausschlag und nichts, und trocken sind sie trotzdem.
Desweiteren benutze ich manchmal Höschenwindeln (diese Slips), aber da nehme ich die von Rossmann (auch Hausmarke). Manchmal haben wir einen Windelkampf, und da gibts dann die Höschenwindel. Die von Rossmann sind weicher und biegsamer, als die von dm. Halten nicht ganz so lange trocken, laufen nachts manchmal aus, daher nehme ich die nur tagsüber.

Ich bekomme im Sommer Zwillinge, und die werde ich von Anfang an mit Babylove-Windeln wickeln.

Viel Erfolg beim Ausprobieren!

LG Sonja

Beitrag von mischka-mouse 10.01.11 - 08:00 Uhr

Wir nutzen Pampers entweder Baby Dry oder Active fit, kauf sie aber immer im Angebot, haben schon einige Marken probiert sind aber immer wieder bei Pampers hängen geblieben.

Baby Love riechen stark
Lidl laufen bei uns aus
Ald riechen auch eklig
Rossmann liefen aus
k-classic ganz ok, aber die günstig Windeln haben immer so einen komischen Geruch finde ich.

Nutzen Pampers in der Gr. 4+, Lilly ist fast 24 Monate und wiegt 13 Kg!

LG Maja

Beitrag von muffy83 10.01.11 - 08:06 Uhr

Guten Morgen,

Am Anfang hab ich nur die Pampers genommen weil die einfach am besten sind.
Ich kauf aber auch gerne die Windeln von K-Klassik (Kaufland)
Alle anderen die ich probiert habe, sprich Aldi,Lidl, DM waren nicht so gut. Entweder sie liefen aus oder sie rochen so stark und ecklig oder er bekam nen ausschlag davon.

Lg

Beitrag von schnucki025 10.01.11 - 08:23 Uhr

#winke

wir benutzen seit der geburt Pampers. Am Anfang waren es die New Born dann die Simply Dry in wechsel mit den Activ Fit.

Jetzt bekommt meine Tochter am Tag die Activ Fit dran und in der Nacht eigenmarke von Globus, die sind schön dick und saugstark.

Und wir sind mit beiden Marken sehr zufrieden.


LG Schnucki

Beitrag von line81 10.01.11 - 08:45 Uhr

Guten Morgen,

mein Sohn benutzt ausschließlich Pampers. Babydry, Activ Fit und Easy Up Pants.

Andere haben mir bis jetzt nicht gefallen. Fixis sind zu streif, LidL läuft aus und Babylove von DM sind ok, aber Pampers find ich besser.

Wir tragen bei EasyUp die Gr. 4 ansonsten 4+/5. Mika ist 2J.7Monate und wiegt 11kg.

LG Line

Beitrag von dentatus77 10.01.11 - 08:47 Uhr

Hallo!
Wir benutzen Pampers, und zwar die BabyDry.
Anfangs hatten wir die New-Baby, als Stina endlich in Gr.2 passte (obwohls vom Gewicht gepasst hätte mit 3,5kg Startgewicht, sind die am Anfang am Bein immer ausgelaufen), sind wir dann gleich auf die BabyDry gewechselt.
Aus Kostengründen hatte ich mal die SimplyDry probiert, da war ich aber gar nicht zufrieden.
Die Activ-Fit find ich auch gut, aber nicht so gut, dass sie den höheren Preis (geringere Packungsgröße!) rechtfertigt.
Ausprobiert hab ich auch schon einmal die Moltex Öko, aber die sind so steif, haben mir gar nicht gefallen.
Was mir an Pampers besonders gefällt - neben der Tatsache, dass sie schön trocken halten - sind die stretch-Bündchen. Ich denke, darin fühlt sich mein Wirbelwind deutlich wohler. Und ich kann die Windel dadurch für unseren Stangenspargel schön eng zumachen.
Liebe Grüße!

Beitrag von saskia33 10.01.11 - 08:51 Uhr

Wir benutzen die Active Fit von Pampers in der Größe 5 !
Mein Sohn ist 2 geworden,wie schwer und groß er ist(hat voll die dünnen Beine ;-)) weiß ich aber nicht #gruebel

lg

Beitrag von melle_20 10.01.11 - 08:56 Uhr

Also wir haben entweder die Babylove ( halten bei uns dicht auch wenn er wirklich viel getrunken hat) oder die eigenmarke von Globus...

Leider hab ich mit den Papmeres echt pech wenn er viel getrunken hat kann ich ihm nach 2std schon ne neue Windelanziehen weil er komplett nass ist...Anscheinend sind die zu dünn für meinen viel trinker...

Bei der grossen hatten wir auch noch die vom Aldi die waren auch super...

Beitrag von sweetwpt 10.01.11 - 09:29 Uhr

Hi,

mein Sohn ist 15 Monate wiegt 8,6 Kilo wir benutzen Pampers Simply Dry oder Activ.


Rossmann bekommt er ausschlag
DM Windeln bekommt er auch ausschlag
ALDI finde ich starr und nicht so toll.

Die Pamoers Simply sind im moment mit 6,99 € und 40 Stück relativ günstig.



LG Kerstin

Beitrag von lady_chainsaw 10.01.11 - 10:12 Uhr

Hallo Nicole,

das ist alles von Kind zu Kind unterschiedlich.

Meine Kinder sind beide Aldi-Nord-kompatibel ;-) - aber Pampers gingen z.B. bei meiner Tochter überhaupt nicht, bei meinem Sohn laufen sie gelegentlich aus.

Diese Kaufland-Marke hatten wir auch mal - schrecklich :-[

Gruß

Karen

Beitrag von gussymaus 10.01.11 - 12:32 Uhr

ich fand die von liedl und die cosies von walmart doof, die rochen so seltsam oder waren total kratzig... aber das ist schon jahre her... seit dem nutze ich nur noch rossmann, schlecker oder noch aldi wenn ich nicht in die drogerien komme/will aber die schlecker und rossmann gefallen mir am besten. echte pampers rutschten bei meinen kindern bisher in jedem alter, außer die newborn, aber da liegen die kleinen ja uach nur recht regungslos rum...

Beitrag von plaume81 10.01.11 - 12:39 Uhr

Hallo,

ich nehme nur die Pampers Active Fit, schon gut 1 Jahr Gr. 4.

Lg

Beitrag von anne.elliot 10.01.11 - 12:43 Uhr

na na na, erwische ich dich hier im forum ;-) reichen wir dir nicht mehr #zitter

ha, kleiner spaß. weil du es bist, antworte ich hier mal.
also wir nehmen die von dm. babylove maxi plus.
kosten ca. 12 euro.
ich finde sie ganz gut, überlege aber zu wechseln. morgens sind meine beiden oft nass. das fassungsvermögen reicht über nacht nicht immer. sie trinken aber auch viel und haben die windel gute 12 stunden an. da kann man vielleicht dann auch nicht meckern.
ich überlege für nachts eine andere zu nehmen. also wenn du dann einen tipp hast, dann her damit #gruebel

lg, sandra #blume

Beitrag von anne.elliot 10.01.11 - 12:45 Uhr

ach so, nimm nur nicht die von REWE. gibts das bei euch? weiß gerade nicht wo du wohnst. die halten nicht einmal ein pinnchen pipi aus #winke