Negativ getestet, das war's dann wohl diesmal

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von arunarima 10.01.11 - 09:33 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

nachdem ich es nicht aushalten konnte, habe ich heute morgen noch einmal getestet. Negativ.

Keine Anzeichen für meine Mens, obwohl heute ZT 30 ist und die sonst immer zwischen 26 und 32 ;-) Tagen dauert. Also kommt sie wahrscheinlich diesmal später, und mein Körper will mich ärgern, was meint Ihr?
Oder doch zu früh getestet?
Ach menno...

Liebe Grüße an alle, denen es genauso geht...

Beitrag von nancy-christian 10.01.11 - 09:34 Uhr

was hastn für einen test gemacht 10ner oder 25?

Beitrag von arunarima 10.01.11 - 09:37 Uhr

Einen 25er Frühtest von Diagnostics (Stiftung Warentest sehr gut) :-p

Beitrag von nancy-christian 10.01.11 - 09:38 Uhr

hm dann probier morgen mal mit einem 10ner...hab hier schon viel gelesen das die 25 erst am oder nach nmt anschlagen

Beitrag von arunarima 10.01.11 - 09:39 Uhr

Danke für den Tipp! Ich werde dann berichten.
Liebe Grüße #klee

Beitrag von mama-mia1 10.01.11 - 10:03 Uhr

ich habe sogar moit einem 10er am NMT-1 negativ getestet und ich bin schwanger!!! war ein one step...

ich drücke dir daumen!!!

LG MIA

Beitrag von hoffnungsvoll 10.01.11 - 09:36 Uhr

hast du ein ZB? wenn du noch keine anzeichen hast ist doch noch alles drin. mußt wohl noch bißchen hibbeln ;-) hoffe natürlich mit #schwanger ausgang. viel #klee und alles gute


#herzlich grüße