17. SSW - zu niedriger Blutdruck u. Schwindel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternschnuppe215 10.01.11 - 09:43 Uhr

Hilfe... ich kann in geschlossenen Räumen nicht mehr lang stehn und schon garnicht an Supermarktkassen...

#schwitz

Mein FA hat mir nun Korodin verschrieben... bin gespannt.

Wie gehts den Betroffenen unter Euch damit?

Wünsch Euch nen schönen Wochenstart

#winke

Beitrag von wendy82 10.01.11 - 10:00 Uhr

Hi,
Ich bin nun 29 SSW, aber mir geht es Ähnlich habe auch Schwindelanfälle und Angstzustände sobald ich in einen Raum komme der voll ist und wo sehr viele Menschen sind. Vor der SS hat mich das nie gestört aber jetzt hab ich schon Angst. Bekomme auch Nasenbluten wenn es Mir schlecht geht. Hoffe das es nach der Entbindung weg ist bzw nachlässt. Das ich nicht lange stehen kann liegt bei Mir darin mit, das Die Maus sehr nach unten drückt und ich extrem Rückenschmerzen bekomme, aber da weiß ich ja das liegt an der SS und dies geht auch wieder vorbei:-D

Alles Gute für dich und dein #ei
LG wendy+Babyleona noch 11 Wochen dann ist sie da#herzlich

Beitrag von nanunana79 10.01.11 - 10:01 Uhr

Hey,

ich hatte in der ersten SS damit zu kämpfen. Mir haben Stützstrumpfhosen gut geholfen, dann versackt das Blut nicht so in den Beinen. Und im Winter kann man die ja noch anhaben.

LG

Beitrag von sonnilein87 10.01.11 - 11:48 Uhr

Hallo,
ich hatte vor ein paar Wochen auch ziemlich niedrigen Blutdruck und bekam davon Schwindelanfälle.
Mein Arzt sagte ich solle viel trinken und mich viel an der frischen Luft bewegen.
Das befolge ich und nun gehts viel besser und der Blutdruck hat sich wieder normalisiert.
Am Besten hast du immer eine kleine Flasche Wasser dabei und trinkst auch wenn du unterwegs bist immer wieder was.

Alles Gute