kann das sein???

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von prixi 10.01.11 - 10:16 Uhr

Eigentlich halte ich es für nicht möglich, aber der gedanke lässt mich nicht mehr los. Ich nehme seit dem abstillen August 09 die Pille. Ich hatte am 8. Dez. meine Mens am 20 hatte ich Sex, am 21 hatte ich eine zwischen Blutung, nahm aber die Pille weiterhin. Meine Brüste spannen mehrfach am Tag, habe öfters ein ziehen im Unterleib, mir ist oft übel, letzte Woche musste ich mich sogar übergeben, aber letzte Woche war meine Mens zur normalen Zeit gekommen. Kann es trotzdem eine SS sein?

Beitrag von wartemama 10.01.11 - 11:12 Uhr

Du hattest keinen Einnahmefehler und Deine Mens ist zur erwarteten Zeit gekommen - ich halte eine SS für sehr unwahrscheinlich.

Wenn Du den Gedanken aber nicht abschütteln kannst, mache zu Deiner Beruhigung einen SST. :-)

LG wartemama

Beitrag von gracekelly 10.01.11 - 14:09 Uhr

Dem kann ich voll und ganz zustimmen #pro

Kann es denn sein, dass du einfach ein wenig kränkelst? Oder hast du eventuell Medikamente genommen, die sich auf die Pille auswirken konnten?

Beitrag von prixi 10.01.11 - 23:02 Uhr

Nein am kränkeln bin ich momentan zum Glück nicht, es wird wohl an den nerven liegen. Es läuft momentan nicht gerade rosig für mich. Habe trotzdem einen Test gemacht, und der ist glücklicherweise Negativ.