Plötzlich viele Pickel

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von sabstar 10.01.11 - 10:24 Uhr


Hi zusammen,

ich bin nun im zweiten Zyklus (ES+8) nach unserer 1. ICSI und habe seit gestern gaaaaaaaaaaaaaanz viele kleine Pickelchen im Decolleté :-(
Sonst habe ich diese nie nach dem ES und auch im ersten Zyklus nach ICSI traten sie nicht auf. Auch habe ich nichts neues an Schampoo, Cremes etc ausprobiert. Es ist alles beim alten. Heute morgen habe ich mit "Zweiturin" einen SST gemacht und der war negativ. Es ist ja eh noch etwas früh, falls es doch zu einer SS gekommen sein sollte. Aber das wäre für uns DER Traum! :-)

Habt ihr sowas schon mal erlebt?

LG
Sabrina

Beitrag von aurelia1978 10.01.11 - 11:16 Uhr

Die Pickel kommen vom Utrogest..habe den ruecken, Dekolltee alles voll. Auch in den letzten Zyklen, die leider negativ waren...Die Hormone sind Schuld :-).
Druecke dir dennoch die Daumen!!

Beitrag von via165 10.01.11 - 11:17 Uhr

Hallo Sabrina

Die Pickel können durch die Hormone (Östrogen) auftreten.
Das einzige was du tun kannst ist vieeeeeeeel trinken.

Viel Glück

Via