Noch kein Wackelzahn in Sicht !(geb.April 2005)

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von nane75 10.01.11 - 10:45 Uhr

Mein Sohn hat noch keinen Wackelzahn, er hat tolle total gesunde Zähne!
Aber in seiner KIGA Gruppe haben alle schon mind.1 Zahn verloren.
Muss ich mir Gedanken machen?

Beitrag von zauberfee69 10.01.11 - 10:47 Uhr

nö... bei meinem Sohn (geboren 11.4.2005) sitzen auch noch alle Zähne bombenfest.

Sei doch froh, je später die anderen Zähne kommen, desto länger halten sie vielleicht :-)

LG

Beitrag von smilla1975 10.01.11 - 10:58 Uhr

hallo,

bei meiner tochter ist es genau umgekehrt: sie ist im sept. 2005 geboren und hat jetzt schon 2 milchzähne verloren (den ersten am 3.10.2010) und ist damit die allererste in ihrem alter, sowohl in der kiga-gruppe als auch bei meinen freundinnen mit fast gleich alten söhnen....

sich gedanken zu machen ob zu früh oder zu spät bringt eh nix, weil wenn nix wackelt, kannst eh nix machen. und wenn was früh wackelt, kann man auch nix dagegen machen ;-) ..ist halt einfach so von der natur vorgegeben!


lg

smilla

Beitrag von engel2104 10.01.11 - 10:59 Uhr

Mein Sohn auch von April05 hat auch noch keinen Wackelzahn... In der KITA haben andere Kinder (jünger ) schon 1 od. 2 Lücken:-) Er fragt ständig, wann denn mal ein Zahn wackelt;-)
LG Engel#winke

Beitrag von bruchetta 10.01.11 - 11:09 Uhr

Ich kann Dich beruhigen, meine Tochter ist im Oktober 04 geboren und hat noch alle Milchzähne.
Und viele ihrer Freundinnen auch!

Beitrag von cori0815 10.01.11 - 11:20 Uhr

Ich bin mit 6 Jahren und 5 Monaten zur Schule gekommen und hatte bis dahin noch mein komplettes Milchgebiss. In den Weihnachtsferien hatte ich dann den ersten Wackelzahn. Meine letzten Milchzähne sind ausgefallen, als ich 13 war - zu Zeiten, in denen andere schon knutschen ;-)

Mach dir keine Gedanken. Manche haben früher Wackelzähne und andere eben später, das ist wie bei allem (Laufenlernen, Sauberwerden, Durchschlafen), es läuft eben nicht bei allen gleich.

Ganz im Gegenteil: sei froh, so müssen die bleibnden Zähne vielleicht schon mal ein Jahr weniger dem Karies trotzen ;-)

Bei der nächsten Routine-Kontrolle beim Zahnarzt würde ich das mal ansprechen. Aber Sorgen würde ich mir keine machen.

LG
cori

Beitrag von sumsel81 10.01.11 - 11:29 Uhr

Mein Sohn wird im Juni 7 Jahre alt und hat noch keinen Wackelzahn. Er wartet schon sehnsüchtig! :)

Beitrag von loonis 10.01.11 - 12:26 Uhr



Nein ,warum solltest Du Dir Gedanken machen???
Unser Sohn hatte erst mit 7,5 Jahren seine 1.Zahnlücke.
Das ist ja von Kind zu Kind sehr verschieden.

LG Kerstin

Beitrag von katjafloh 10.01.11 - 12:28 Uhr

Mußt Du nicht. Mein Sohn wurde auch mit einem vollständigen gesunden Milchgebiss eingeschult. ;-)

In der 1. Klasse verlor er gerade mal 2 Zähne und bekam die vier Backenzähne. Bis jetzt (2. Klasse) hat er insgesamt 6 Zähne verloren.

LG Katja

Beitrag von zwillinge2005 10.01.11 - 13:42 Uhr

Hallo Katja,

dann hattet Ihr wenigstens schöne Einschulungsfotos OHNE Zahnlücke.

LG, Andrea

Beitrag von katjafloh 10.01.11 - 19:09 Uhr

Ja, das stimmt. Das Lächeln war perfekt. #pro

Beitrag von flora74 10.01.11 - 12:45 Uhr

Hallo :-)

ich bin eigentlich im KiWu-Forum unterwegs, bin aber gerade über diesen Beitrag gestolpert.

Ist doch toll, dass dein Sohn noch keinen Wackelzahn hat, denn hat er, wie bereits eine Vorrednerin gesagt hat, die zweiten immerhin etwas länger ;-)

Mein Sohn ist Ende November 2011 fünf Jahre alt geworden udn hat einen Monat vorher (also mit noch 4 Jahren!) seinen ersten Zahn verloren. Den zweiten kurz vor Weihnachten. Die beiden oberen Zähne wackeln auch schon. Allerdings muss ich dazu sagen, dass mein Sohn mit 8/9 Monaten schon fast alle Zähne hatte...

LG und nicht verrückt machen. Jedes Kind tickt anders ;-)
Giusi

Beitrag von langer.sa 10.01.11 - 13:14 Uhr

schau mal hier:

http://www.blend-a-med.de/ihre_gesundheit/zahnlexikon/gebiss/gebi.php

das "Problem" haben wir nämlich auch. Kiara hat nur einen bleiben Backenazhn dazu bekommen, aber es wakelt für sie leider noch keiner :-)

LG
Sandra

Beitrag von lulu2003 10.01.11 - 13:54 Uhr

Nöööö. Mußt du dir nicht. Unser Großer (21.12.2003) hat seinen ersten Wackelzahn am 29.12.2010 verloren. Da war er gerade 7 Jahre alt und stolz wie Bolle......;-)