Bin irgendwie voll depri *silopo*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rosarose85w 10.01.11 - 11:13 Uhr

würde so gerne mal wieder nen abend einfach nur raus kommen....

Aber alleine was soll ich alleine??? Alleine brauch ich auch nicht weg..
ich will doch einfach nur mal was alkeholfreies trinken gehen oder ne runde darten.......schnief

Freunde habe ich keine.... mit meinem mann kann ich auch nicht weg da niemand auf unseren 2 jährigen sohn aufpasst..

der einzigste der raus kommt ist mein mann...

das ist irgendwie voll depri

denke liegt auch mit an den hormonen imo aber fühle mich zur zeit nur noch gefangen zu hause #heul

sorry fürs #bla

jasmin mit jonas 2 jahre und #ei 19ssw

Beitrag von eisblume84 10.01.11 - 11:18 Uhr

Hast du keine Schwester oder beste Freundin mit der du mal was machen könntest?

Beitrag von rosarose85w 10.01.11 - 11:19 Uhr

meine schwester hat keine zeit die ist die meiste zeit bei ihrem verlobten

und ich habe niemanden keine freundin nichts

Beitrag von eisblume84 10.01.11 - 11:25 Uhr

Also das würde mich auch deprimieren. Alleine weg gehen macht ja keinen Spaß.

Wird wohl Zeit das du dir mal nen paar Freundinnen suchst.

Beitrag von michback 10.01.11 - 11:26 Uhr

Wie kann man denn keine Freunde haben? Bist du erst frisch in die Gegend gezogen wo du wohnst?

Beitrag von rosarose85w 10.01.11 - 11:28 Uhr

wohne seid 4 jahren hier... habe mit meinem sohn alles mit gemacht

delfi kurse..babymassage..aber alle kannten sich vorher und man kommt nirgends zwischen

wir sind sogar seid über 1 jahr beim mutter kind turnen..aber nicht mal da hat man chancen...

meine beste freundin die ich damals hatte ist nach dortmund gezogen und seid dem habe ich niemanden

Beitrag von eisblume84 10.01.11 - 11:40 Uhr

Also ich meine, dass es schon an jedem selber liegt wenn man keine neuen Bekanntschaften findet. Man muss nur auf die Leute zu gehen und das Gespräch suchen.

Beitrag von rosarose85w 10.01.11 - 11:43 Uhr

ja das tuhe ich..es wohnt sogasr eine mutter hier direkt um die ecke... aber ...nicht mal da habe ich chancen sie und ihr mann gehen beide arbeiten und der sohnemann ist den ganzen tag bei oma...

wie soll man da den noch bekanntschaften schließen?

Beitrag von sizzy 10.01.11 - 11:27 Uhr

Hast du irgendwelche Hobbies? Freizeitaktivitäten sind doch meistens die beste Möglichkeit, um neue Leute kennenzulernen.
Meld dich bei einem Kurs an, der dich interessiert (z.B. Malkurs, Kochkurs, Sprachkurs, etc.), da hat man doch gute Chancen um mit anderen Leuten in Kontakt zu kommen.
Oder vielleicht über deinen Sohn? Es gibt doch sicherlich Mütter in deiner Umgebung, die Kinder im selben Alter haben?

Beitrag von sportskanone 10.01.11 - 13:35 Uhr

hallo!

Ich kann dich verstehen!!! Ich bekomme mein 4. KInd. Bin jetzt 33 Jahre alt und seitdem ich mit meinem Mann 2001 unsere erste Tochter bekommen habe, habe ich auch niemanden mehr mit dem ich amal was machen kann. Unsere ehemaligen Freunde bekommen jetzt alle nacheinander ihr erstes Kind und der Zug ist total abgefahren. Manchmal bin ich auch voll depri deswegen. Habe auch nirgends KOntakt finden können (dazu gehören ja auch beide Seiten und es liegt nicht an dir allein!!!!!)
Ich hab mich in den Sport und Meerschweinchenzucht geflüchtet, aber Freunde ersetzt es leider nicht. Wo kommst du her?

Lg Sportskanone

Beitrag von ssabrina84 10.01.11 - 14:31 Uhr

Organisier dir doch nen babysitter !

Ach übrigens, mein mann dürfte nicht raus wenn ich das nicht auch könnte!!! Ist ja voll ungerecht :-(

ssabrina84+little princess24.ssw