Zu Pre-Nahrung !

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von fiwa78 10.01.11 - 11:14 Uhr

Hallo !

Hab mal wieder ne Frage ! Mein Sohn 8 1/2 Monate bekommt immer noch die Pre- Nahrung,außerdem Beikost . Nun meine Frage : bekommt er durch die Pre-Nahrung die Nährstoffe die er braucht ? In der Folgemilch 1 u. 2 sind ja andere Nährstoffe drin . Oder sollte ich auf eine andere Milch wechseln ?

Lg fiwa78

Beitrag von giftiii85 10.01.11 - 11:21 Uhr

Halli Hallo!!

Gib Deinem Sohn solange er die Milchflasche bkommt weiterhin die PRE-Nahrung. Die anderen Nährstoffe die in der 2er und 3er drin sind braucht kein Kind... Das sind einfach nur Dickmacher (Zucker, Stärke, Geschmacksstoffe) und die Industrie versucht damit Geld zu machen.
Und er kommt doch gut mit der PRE zurecht oder?! Es spricht also überhaupt nichts dagegen die so lange zu geben wie er die Milchflasche bekommt!

LG Giftiii mit dem 1jährigen John (der auch PRE bekommt)

Beitrag von babylove05 10.01.11 - 11:28 Uhr

Hallo

Nein in den Folgemilchsorten sind keine weiteren Nährstoffe die dem Kind fehlen würden , die Pre ist der Muttermilch angepasst , und somit hat sie alles was sie braucht ....

Du kannst die Pre geben bis dein Kind keine Milch merh möchte ( oder keine Pulvermilch mehr möchte)

Meine Maus ist 7 monate und jeder will mir reinreden des ich doch unbedingt auf die 1er wechseln muss ... werde ich aber sicher nicht tun , selber in der 1er ist stärke drin die ein Kind nicht braucht ... meine Maus isst sehr gut Beikost , auch wenn sie eine ganz Leichte ist .


Lg Martina

Beitrag von gussymaus 10.01.11 - 12:24 Uhr

du kannst bis zum ende der trinkmahlzeiten bei pre bleiben, ist sowieso das gesündeste ;-) die zusäzte in 1er und vor ellem 2er(3er usw)milch braucht kein mensch!

meine bekommen nur muttermilch bis sie vom teller essen, ihnen hat eine folgemilch auch nie gefehlt!

Beitrag von omouma 10.01.11 - 12:31 Uhr

Dazu hab ich aber auch mal direkt ne Frage!
Und zwar hat meine kleine auch Pre Nahrung bekommen von Nestle und da war auch Maltodextrin drin, was ja auch Zucker ist! Das hat mich total gewundert, aber ihr Kinderarzt sagte dazu nur: Ja, und in ihrer Milch ist kein Zucker drin? Natürlich ist da auch Zucker drin..." Woraufhin ich dann erstmal nichts mehr gesagt habe.

Also wenn Zucker in der Pre Milch in Ordnung ist, dann müsste das ja in der Foldenahrung auch ok sein?!

Beitrag von giftiii85 10.01.11 - 20:24 Uhr

Hmm... Also in unserer PRE ist kein Zucker drin... #kratz