Ul Schmerzen 5ssw wie lange?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chaosmama73 10.01.11 - 11:16 Uhr

Guten morgen,

so nun frag ich doch mal...(ssw5+1)
es ist schon so lange her und ich kann mich nicht mehr daran erinnern:

Von Anfang an habe ich mal mehr mal weniger Unterleibsziehen. Ich weiß, es dehnt sich alles aus.

Aber ist das normal so lange? Und das es auch ab und zu echt unangenehm ist? Ich weiß, ich kann eh nichts ändern...aber ich mach mir trotzdem so meine Gedanken.
Mal drückts, gestern war es dann etwas links ein ziehen. Ich freu mich so und mach mir gleichzeitig Gedanken, ob das alles so okay ist...

Mich würde eure Erfahrung interessieren...

Danke!!!
LG

P.S. Schlecht ist mir nicht :-)gottseidank!

Beitrag von mariechen09 10.01.11 - 11:19 Uhr

Hi,

bei mir waren die Schmerzen in der 5. Woche ECHT heftig.:-[
Bin jetzt 5+3 und seit 2 Tagen sind die Schmerzen fast weg. Das geht dann echt von einem auf den anderen Tag...#huepf

#winke

Beitrag von sajola-2008 10.01.11 - 11:25 Uhr

Hallo,

erstmal Glückwunsch :-D

Ich hatte die Schmerzen auch, aber leider hat es bei mir keinen positiven Grund :-(
Hab zu den Schmerzen noch leichte Blutungen bekommen, bin direkt ins KH und dort meinte man, dass alles nicht so rosig aussähe und es zu 70 % nach einem Abgang aussieht :-(
Mein FA hat dieses bestätigt und nun heißt es noch warten :-(
Meine schmerzen sind zwar inwischen weg, aber schwanger fühl ich mich auch nicht.
drück dir aber die Daumen, dass alles ok ist und hoffe, der nächste US ist supi!

Beitrag von frauvonfruchtzwerg 10.01.11 - 11:56 Uhr

Ich hatte auch sehr lange immer dieses Ziehen. Auf einmal war es weg. Vielleicht so in der 8.-9. SSW. Jetzt bin ich in der 12.SSW und habe nur noch ganz selten, aber dafür um so heftiger solch ein Ziehen.
Das geht vorbei und so lange es nicht unerträglich wird und Du ein schlechtes Gefühl dabei hast, brauchst Du Dir auch keine Sorgen zu machen!!! :-)

Liebe Grüße
Sabrina

Beitrag von emily.und.trine 10.01.11 - 12:17 Uhr

ich habe von meinem FA Magnesium verschrieben bekommen, in der früh ss kann man gerne magnesium nehmen! ich nehme 150mg- 300mg am tag.
ich habe nur schmerzen wenn ich mal 2tage nict genommen habe..

alles gute


Beitrag von stellina29 10.01.11 - 16:06 Uhr

Hallo,

ich hatte in der 5ssw auch teils heftige Ul Scherzen. Die Ul Schmerzen sind nach ein paar Tagen gluecklicherweise wieder verschwunden. Schlecht war mir zu dem Zeitpunkt noch nicht.

Also, Kopf hoch und alles Gute!

stellina29 (18ssw)