Wieviel würdet Kinderbett bezahlen?(Gebraucht)

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von little-family 10.01.11 - 11:36 Uhr

Hallo an Alle:-D

Ich benötige dringend eure Meinung,da ich mein 1.Kind bekomme habe ich leider noch keine Erfahrung mit angemessenen Preisen bzw Vergleichswerten.

Könnte ein gebrauchtes Kinderbett bekommen,zum Abholen was sich in meiner unmittelbaren Nähe befindet,ich hätte also so gut wie keine Benzinkosten.

Das Bett ist von der Marke Pinolino und mit folgendem Inhalt:

140*75 cm Maße
Umbaubar zum Juniorbett
Matratze (bin nicht 100% sicher,muss ich noch genau erfragen)
3 Schlupfsproßen
Lattenrost ist 3 fach vertsellbar
mit 4 Rollen
inkl. passendem Nestchen,Himmel,Himmelsstange,Bettwäsche und Schlafsack

Und wurde nur für 1 Kind genutzt:-)

Preisvorstellung des Verkäufers waren 80€.
Findet ihr das angemessen?#gruebel

Sollte ich noch verhandeln oder ist das ok so?

Freu mich über jede Hilfe#danke

Beitrag von littleblackangel 10.01.11 - 11:41 Uhr

Hallo!

Da du die Matratze besser neu kaufen solltest und man nun nicht weiß, von welcher Firma das Bettset ist, würde ich höchstens 50Euro für das Bettt zahlen. Für das Bettset, falls es zB von Alvi sind, kannst du allein für den Schlafsack 20Euro dazu rechnen, für Himmel und Nest+Bettwäsche ca.30Euro....ich denke, 80Euro ist ein guter Gesamtpreis, falls das Zubehör hochwertig und völlig in Ordnung ist.

LG Angel mit zwei Zwergen

Beitrag von bambi85 10.01.11 - 11:41 Uhr

ich finde es zu viel. 50 euro wäre für mich ein angemessener preis. diese bettchen gibt es ja schon oft für 119 euro neu mit der kompletten ausstattung die du eben genannt hast.

Beitrag von mainecoonie 10.01.11 - 11:42 Uhr

Ich würde sagen, der Preis ist ganz okay. Kommt halt auf den Zustand an, und ob die Matratze dabei ist (wobei ich persönlich lieber ne neue kaufen würde)
Aber dann hast du ja erstmal nur das Bett. Ich finde bei ebay findet man so günstig neue Kinderzimmer, dass sich das gebrauchte nicht lohnt. Schau auch mal dort in die Kleinanzeigen. Da kannst du gut den Preis vergleichen!


Viele Grüsse,
mainecoonie mit Babyschnipper 18+4

Beitrag von little-family 10.01.11 - 11:46 Uhr

Danke schonmal:-)
Ich dachte auch das der Preis vielleicht einen kleinen Tick zu hoch ist.
Mhhmm ich weiß nicht...Ich könnte auch bis morgen Abend warten,es ist auch als Auktion eingestellt,bis jetzt noch kein Gebot.

Vielleicht geht es ja für 50 € raus oder weniger;-):-p

Beitrag von libretto79 10.01.11 - 11:47 Uhr

Ich erwarte auch mein erstes Baby und habe daher nicht wirklich eine Ahnung, aber ich finde den Preis angemessen.
Ich würde allerdings eine neue Matratze dazu kaufen.
Schau doch mal was ein Pinolino-Bettchen neu kostet, da finde ich 80,-€ okay....

LG
libretto

Beitrag von zaubertroll1972 10.01.11 - 11:53 Uhr

Hallo,

wenn alles in einem gutem Zustand ist dann ist 80 Euro auf jeden Fall angemessen.
Das Bett alleine ist schon teuer. Schau Dir an was Matratzen kosten.
Ein Bettsett kostet auch bis zu 200 Euro.
LG Z.

Beitrag von dresdnerin86 10.01.11 - 11:57 Uhr

Hallo,

ein ähnliches Bett habe ich vor Kurzem von einem professionellen ebay-Händler ersteigert. Er verkauft für Familien und amcht auch die Preiskalkulation. Das Bett war aus Massivholz, hatte alle deine beschriebenen Annehmlichkeiten (außer Rollen) und wurde für 29,99 € angeboten. Mehr würde ich ehrlichgesagt auch nicht dafür ausgeben, da noch Matratze und Schlafsack, eventuell Betthimmel dazukommt und man neue Betten auch schon recht günstig bekommt.

LG,
Gwen
21 SSW

Beitrag von cami_79 10.01.11 - 11:59 Uhr

Hi,

da ich persönlich eine neue Matratze kaufen würde, würde ich nur ca. 40 Euro für das Gestell zahlen.

LG

Beitrag von little-family 10.01.11 - 12:06 Uhr

Ok,also wenn mir bei der Abholung/Besichtigung Mängel auffallen würden,würde ich sowieso noch den Preis verhandeln bzw fragen ob das möglich ist.

Mein Vorteil wäre eben wirklich der kurze Anfahrtsweg von 15 min.
Und weil ich wusste das Pinolino so an sich eine sehr gute Marke ist:-)

Beitrag von gaensetulpe 10.01.11 - 23:26 Uhr

Also wir haben gerade ein Kinderbett von Paidi gebraucht für 80€ gekauft. Allerdings ohne Matratze (was ich besser finde) aber dafür mit Umbauseiten zum Juniorbett. :D