Brennen und Stechen am MuMu 22. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffiausdud 10.01.11 - 11:50 Uhr

Hallo Zusammen,

ich habe seit einigen Tagen immermal wieder ein Stechen und Brennen am MuMu. Auch wird mein Bauch hart, allerdings nicht sehr oft.

Kann es sein, dass sich da irgendwas tut? Ich habe bedenken, dass sich der Mumu schon öffnet oder so.

Kennt sich jemand aus?

Ich hab nächste Woche meinen nächsten Vorsorgetermin, kann ich bis dahin warten? Was meint ihr?

VG
Steffi

Beitrag von esha 10.01.11 - 11:52 Uhr

Huhu,
wenn du Sorge hast, es tut sich was am Mumu solltest du sofort zum FA...
Lg esha

Beitrag von shoern 10.01.11 - 11:53 Uhr

Hallo...lieber zu oft zum FA wie zu wenig!Geh lieber,dann bist auf der sicheren seite!!!!

Beitrag von steffiausdud 10.01.11 - 11:55 Uhr

Ich komm mir einfach schon so blöd vor. Ich rufe ständig wegen irgendwas da an...

Die halten mich bestimmt schon für einen Hypochonder.

Aber ihr seid euch anscheinend einig, dass ich schon einen Grund hab, mal nachzufragen...

Also muss ich wohl.

Ich sag Bescheid, wenns was Neues gibt.

Danke erstmal für eure Meinung!!!

VG Steffi

Beitrag von ayla0401 10.01.11 - 12:27 Uhr

hallo steffi
erst einmal heißt es in allen zeitschriften die wir mama´s bei unsern fa bekommen " bei brennen und stechen im scheidenbereich , sofort zum doc" , also ab mit dir .

und soll dich doch dein Fa halten für was er will , er ist schließlich dafür da dir deine ängste zunehmen. und wen er das net will dann und was andres von dir denckt dan hätte er ne andren job machen sollen .


lg ayla