wieviel flaschen und welche größe

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit der frohen Erwartung auf das Baby - und es ist auch die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von riki 10.01.11 - 12:05 Uhr

hallo mädels. meine frage steht ja schon oben, ich habe mir so ein anfangset gekauft von avent und nun wollte ich wissen wieviele ich noch kaufen soll vor allem die größe.

ah ja ich werde nicht stillen.

danke lg

Beitrag von blubmaus 10.01.11 - 12:23 Uhr

HUHU...

dsa ist eine gute Frage... würde mich auch interessieren.

Ich habe 4 Flaschen von Nuck, hatte ich damals auch, war auch ein Set.

2 kleine, 2 große Fläschchen....

nachkaufen kann man ja immer noch...

LG Blubmaus

Beitrag von emilylucy05 10.01.11 - 12:53 Uhr

Hallo,

ich hatte auch immer die Avent Flaschen. Mit 6 Stück war ich gut bedient und die passen auch in den Mirkowellen Sterilisator. Hab eher große Flaschen genommen denn die kleinen brauch man nicht zulange.

lg emilylucy

Beitrag von pinklady666 10.01.11 - 14:12 Uhr

Hallo

Ich hatte anfangs sechs große Flaschen und zwei Kleine. Wir haben die von NUK. In unseren Vaporisatior (auch von NUK) passen fünf Flaschen rein, wenn ich den Einsatz raus mache sogar sechs. Darum haben wir so viele gekauft, da ich den Vapo nicht halbleer laufen lassen wollte. Man braucht anfangs doch recht viele Flaschen.
Mittlerweile haben wir bestimmt so um die 12, 13 große Flaschen und 10 Kleine. Die Kleinen waren ehrlich gesagt rausgeschmissenes Geld. Die hatten wir immer nur für Tee, da reichen dann zwei völlig aus. Sind dann aber mit 6 Monaten auf den Juniorcup, Magic cup und Sigg Flaschen umgestiegen, mit 8 Monaten dann komplett auf normale Gläser / Becher und den Tupper Sportsfreund.
Mit den Großen sind wir gut gefahren, auch wenns weniger auch getan hätten.
Für unser Krümelchen nutzen wir die Flaschen jetzt wieder.

Liebe Grüße

Bianca mit Marie Danielle (*21.06.2007) und Krümelchen (ET 22.06.2011)

Beitrag von -0408- 10.01.11 - 14:32 Uhr

Hi,

ich hatte zu beginn auch 2 kline und 6 Große.
Die Kleinen braucht man nicht lange, also wenn, dann die 240ml nachkaufen.
Da mein Kleiner zu beginn 8-12 Mahlzeiten hatte, hab ich mir ziemlich schnell Nachschub besorgt und habe somit nun 12 Flaschen a 240ml. Hatte somit immer für Zwei Tage bzw. konnte am Abend 6 sterilisieren und die anderen für den nächsten Tag zubereiten. Ist zwar viel Geld, aber ich bin der Meinung: Faulheit siegt ;-) (Zumindest bei soetwas). Man kann die Flaschen fürs zweite Kind nutzen (mit neuen Saugern) und ich hab auch Essen darin eingefroren.

LG