Brauch Ideeen :)

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sweet-honey09 10.01.11 - 12:05 Uhr

Hallo ihr lieben,

so morgen ist nun der Familienurlaub beendet, und Menne muss wieder los. das heißt ich bin ab morgen wieder mit meiner Maus bis Abends alleine, nun brauch ich mal ein paar Ideen, und Ansporne was ich denn mit meiner Maus so unternehmen könnte. Neues Jahr, neue Ideen quasi ;)
Was macht ihr so mit euren 19 Moanten alten Mäuse über den Tag?
Wie sieht euer tagesablauf aus?
Unsere Maus ist derzeit leider schon immer ab halb 5 wach #gaehn was den tag nicht grade schneller rumgehen lässt :(

lg sweet-honey

Beitrag von pauli1983 10.01.11 - 13:28 Uhr

oje. So früh schon wach??? Wahnsinn. Mélodie Frühstückt mit mir, wenn ich frei habe. Dann Spielen wir, z.B.: mit den Bauklötzen, Murmmelbahn, Püppies etc. Malen, basteln manchmal. Einfach schnipsel reißen und auf ein Blatt Papier kleben. Reicht ihr schon. Manchmal auch Salzteig machen und damit kneten oder auch Kuchen oder Kekse backen. Oder Spazieren gehen....... gibt ganz viele Möglichkeiten. Vielleicht gefällt dir eine von unseren. Liebe Grüße

Pauli

Beitrag von sweet-honey09 10.01.11 - 13:31 Uhr

hi, danke für die tollen ideen :)

ja leider schon sooo früh, was vieles etwas erschwert :(

Beitrag von pauli1983 10.01.11 - 13:35 Uhr

Macht dein Schatz den Mittagsschlaf??
Dann bin ich ja verwöhnt. Mélodie schläft meistens so gegen 19.30 Uhr ein und dann bis 8.30 Uhr manchmal auch 9 Uhr. Heute habe ich sie um 9.30 Uhr geweckt, weil wir zum Arzt mussten. Nun pennt sie schon wieder von um 12.30 Uhr ich denke so bis ca. 14 Uhr.

Beitrag von sweet-honey09 10.01.11 - 14:06 Uhr

ja,meist macht sie ein vormittagschläfchen so ab um 10 uhr bis halb 12, weil sie dann wieder ungenießbar ist. klar wenn man seit halb 5 wach ist ne ;).
Weiß mir da langsam auch kein rat mehr, es nervt halt einfach.

Beitrag von fernweh123 10.01.11 - 14:05 Uhr

Hallo Pauli,

meine Schwester kennt das auch - also mit dem frühen aufstehen.
Sie hat auch schon mal um 5 Uhr mit dem kleinen draussen geschaukelt #schock
Ich würde es langsam angehen lassen, noch im Bett kuscheln, Bücher gucken, Geschichten hören etc.
Dann frühstücken und fertig machen, dann etwas spielen. Als "besondere" Sache evtl. mal kneten, mit entspr. Farbe auf Fenster malen, die Schafe, Kühe, Pferde besuchen gehen oder mal in den Tierpark, im Wald Käfer und Steine suchen (wir könnten schon einen eigenen Steingarten anlegen :-p), Windlichter basteln, ein eigenes Bilderbuch (aus Fotos und alten Katalogen) herstellen, etc. etc.

Viel Spass

Andrea +Naomi *01.11.08