Jetzt geht das schon wieder los/Mein Mann will unbedingt einen Felix

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von lotte79 10.01.11 - 12:21 Uhr

Hallo zusammen,

Mädels ich brauche dringend eure Hilfe. Mein Mann meint unbedingt unser Sohn müsste Felix heissen#schock Das konnte ich bei Niklas zum Glück damals verhindern, aber er wird allmählich immer hartnäckiger...

Generell hat er Namensvorschläge, die schmeissen mich um (Lennart, Luis, Jannek#schock))...

Nichts gegen Mütter die Ihre Kinder so genannt haben, aber ich kann mich damit nur schwer anfreunden. Für mich sind das alles Modenamen die ich mir nicht wirklich für unseren Sohn vorstelle...

Problem ist nur, das mein Mann mit meinen Vorschlägen auch nicht einverstanden ist (Hendrik, Alexander, Eric)...

Ich sehs schon kommen... Ich geb wieder nach und unser Sohn wird Felix heissen#schock Der arme Junge wenn er 30 Jahre älter ist....

Habt Ihr noch Ideen für zeitlose Namen???

Danke euch und Gruss

Silke

Beitrag von jujo79 10.01.11 - 12:26 Uhr

Hallo!
Mmmh, verstehe dich nicht so ganz. Felix ist doch ganz ok und momentan auch nicht so ein Modename wie Niklas oder Alexander.
Und ich kenne einen Felix, der 38 ist und sehr zufrieden ist.
Ich schlage noch mal diese Namen vor:
Kilian
Konstantin
Valentin
Philipp
Simon
David
Julius/Julian
Jakob
Vincent
Bastian
Moritz
Christian

Grüße JUJO

Beitrag von lotte79 10.01.11 - 12:29 Uhr

Hallo Jujo,

ich finde ja auch, dass Felix ein ganz schöner Name ist. Aber: Er passt für mich irgendwie nicht zu einem erwachsenen Mann#schein

Also bei uns gibts keinen anderen Niklas. So modisch scheint der in NRW irgendwie nicht zu sein:-)

Danke für die Vorschläge. Mein absoluter Lieblingsname ist sogar dabei: David#verliebt Wenns ginge, würde der kleine Wurm David heissen. Passt nur leider absolut nicht zu unserem Nachnamen der auch mit D anfängt:-(

LG
Silke

Beitrag von jujo79 10.01.11 - 12:43 Uhr

Hallo!
Das Problem, dass man sich zu einem bestimmten Namen keinen erwachsenen Mann vorstellen kann, kenne ich, aber echt nicht bei Felix. Der klingt für mich überhaupt nicht niedlich oder so.
Nee, dann geht David echt nicht, finde ich auch.
Grüße JUJO

Beitrag von jujo79 10.01.11 - 12:44 Uhr

Ach, Till fände ich auch nicht richtig gut zu Niklas!
Grüße JUJO

Beitrag von die_schnute 10.01.11 - 20:25 Uhr

Hallo

David Duchovny (Akte X, Californication) find ich jetzt nicht doof.....

Ich find David coool :)


LG
schnuti

Beitrag von lucie.lu 10.01.11 - 12:27 Uhr

Hallo,

ich find jetzt an einem dreißigjährigen Felix nichts schlimmes... aber den Namen selber mag ich auch nicht unbedingt.

Ich finde aber auch Lennart oder Jannek nicht unbedingt schlecht, um ehrlich zu sein und von Deinen gefällt mir Hendrik gut. Henrik finde ich auch schön, kannte mal einen Jan-Hendrik, war auch nicht schlecht (der Name, meine ich..).

Wenn Du keine Modenamen magst (wobei ich die Auswahl Deines Mannes jetzt auch relativ zeitlos sehe), dann finde ich Niklas aber auch nicht gerade klassisch..

Schwer zu sagen - es kommen sicherlich noch gute Vorschläge hier..

LG - Lucie

Beitrag von lotte79 10.01.11 - 12:33 Uhr

Hallo Lucie,

danke Dir für die Antwort.

Ich kanns mir einfach nicht vorstellen, einen pubertierenden Jungen Felix zu rufen. Ich weiss auch nicht, das passt bei mir absolut nicht#hicks:-)

Naja wie soll ich es ausdrücken? Diese Namen wie Lennart oder Jannek sind für mich irgendwie negativ belastet. Im weit weit entfernten Bekanntenkreis heissen Jungs so und ne den Rest spare ich mir lieber....

Ach ja der Name Niklas:-D Tja was machst Du wenn dein Mann mit Felix ankommt und du absolut dagegen bist??? Dem zweitbesten nachgeben, nämlich Niklas#schein:-p Bei Niklas hatte mein Mann das sagen was den Namen angeht. Jetzt möchte ich mich mal durchsetzen. Mal schauen ob es klappt. Echt blöd, das wir so gar nicht den gleichen Geschmack haben.....

LG
Silke

Beitrag von wartemama 10.01.11 - 12:29 Uhr

Ich finde Felix schön. Aber Geschmäcker sind halt verschieden. :-)

Mein Mann möchte, daß unser Sohn (falls es ein Junge wird) "Lukas" heißt. Der Name haut mich jetzt auch nicht so vom Hocker, aber trotzdem habe ich nachgegeben. Dafür durfte ich den Namen für ein Mädchen wählen.

Bei einem Jungen wäre meine erste Wahl "Malte" gewesen.

LG wartemama

Beitrag von lotte79 10.01.11 - 12:39 Uhr

Hallo wartemama,

hey Lukas find ich auch nen schönen Namen (da kann man mal sehen wie die Geschmäcker auseinander gehen:-D) Den haben wir allerdings schon in der Familie...

Ach ich weiss auch nicht... Jetzt mal ernsthaft. Wir haben schon so einen blöden Nachnamen. Wie hört sich das denn an? Felix Daniel????? Ich find das passt nicht:-(

LG
Silke

Beitrag von wartemama 10.01.11 - 12:55 Uhr

OK... Meinung geändert. Felix Daniel geht nicht! Ich finde auch, daß passt nicht. ;-)

Stimmt, man sollte auch immer den Nachnamen berücksichtigen. Ich muß immer wieder an einen Jungen aus dem Nachbarort denken... seine Eltern heißen Schweiss mit Nachnamen. Und Du glaubst nicht, wie sie ihren Sohn genannt haben??

AXEL! #schock #rofl

Beitrag von milkasweet81 10.01.11 - 12:30 Uhr

Hallo,

also....ich weiß ja nicht was du gegen Felix hast? Wie du in meiner VK unschwer erkennen kannst, wird mein Sohn auch Felix heißen, also kann es nur ein supertoller und zeitloser und sehr schöner, angenehmer Name sein #huepf
Ich finde nicht, dass es ein Modename ist, ich kenne z.B keinen kleinen Felix in meiner Umgebung, dafür aber 2 Erwachsene die so heißen und naja, ich finde sie sind sehr glücklich mit dem Namen #freu
Ich wollte immer einen Namen mit einer schönen Bedeutung, da trifft ja bei Felix sehr wohl zu, man kann ihn nicht verunstalten und er ist schön kurz. Also einfach der perfekte Name :-p
LG
Milka mit Isabel #verliebt 3 Jahre und Felix im Bauch #verliebt 36 ssw

Beitrag von thalia72 10.01.11 - 12:32 Uhr

Hi,
Felix ist doch völlig in Ordnung. Er ist recht häufig, das würde mich etwas stören und Kater heißen gerne so. Ich finde, er reiht sich in die Aufzählung deiner Wunschnamen ein, die ich besser finde als die anderen Vorschläge deines Mannes.
Aber wenn du so gegen den Namen bist, dann wird er höchstens als Zweitname genommen, so wäre es zumindest bei uns.

vlg tina + justus 17.06.07 + joris 27.10.10

Beitrag von haseundmaus 10.01.11 - 12:34 Uhr

Hallo!

Ich persönlich finde ja zuerst einmal, beide müssen einverstanden sein mit dem Namen. Da kann dein Mann so sehr einen Felix haben wollen wie er will, wenn du ihn nicht willst, dann gibts auch keinen Felix. Punkt.

Zum anderen bin ich auch absolut der Meinung, dass kein erwachsener Mann gern Felix heißen möchte. Der Name mag ja für einen kleinen Jungen ganz süß sein, aber später? Ich find der geht gar nicht.

Deine Namensvorschläge gefallen mir schon mal sehr gut, vor allem Eric find ich total klasse.
Gut, seine Vorschläge sind ok.

Wie wärs wenn ihr ganz von alledem abrückt und nochmal von vorn anfangt zu suchen? Ihr müsst euch ja einigen. Ich finds nur nicht richtig, wenn du dir einen Namen gefallen lässt den du nicht magst, das geht einfach mal nicht.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von seluna 10.01.11 - 12:50 Uhr

Was ist an Felix jetzt so dramatisch?
Der name passt doch auch zu einem älteren.


Wenn du dich bei kind 1 durchgesetzt hast, wäre es fair ihn sich bei kind 2 durchsetzen zu lassen.

Wir haben das so gemacht

Kind 1, gefiel uns beiden gut

Kind 2, mein Favorit bekam vorlasse, mit der Option das sein absoluter Favorit von dem er genau wusste das ich den normal niemals vergeben würde, als stiller Zweitname mit auf der Urkunde steht.
Als alternative gab es einen dritten (dann alleinstehenden ) Namen, mit dem wir beide so gerade hätten leben können.

Kind 3 kam ungeplant und den Namen durfte er dann bestimmen, ich gab den stillen Zweitnamen.

Beitrag von bambi85 10.01.11 - 13:03 Uhr

ich versehe nicht warum ein erwachsener nicht gerne felix heißen möchte.
also ich persönlich bin froh das ich keinen altbackenen namen von meinen etern erhalten habe.
ich finde die namensvorschläge besser als deine. vorallem luis find ich super ;-)
mach dir nich so viele gedanken wie dein junge in 30 jahren über den namen denken wird.
ein alexander wird meist eh nur alex genannt und naja ist ja auch nicht so prickelnd.
hendrik find ich allerdings auch ganz nett.

Beitrag von silbermond65 10.01.11 - 13:21 Uhr

Ehrlich gesagt frage ich mich grade was an Hendrik ,Alexander und Eric besser sein soll ,als an Lennard ,Luis und Jannek.
Übrigens ist Felix ein sehr schöner Name.Der paßt zu einem Kind UND zu einem erwachsenen Mann.

Beitrag von nightwitch1988 10.01.11 - 17:53 Uhr

hi

ey, nix gegen eric ;-) #nanana#zitter#blume#schein

aber ich finde, du hast recht, dass diese namen auch nicht "besser" oder anders sind, als die vom mann der TE.

@ TE
Felix gefällt mir, von Eric mal abgesehen (wenn ich einen Sohn bekomme, wird er auch Eric heißen), von allen namen, die du aufgezählt hast, am besten. ich weiß nicht, warum nicht auch ein erwachsener so heißen soll...

aber der name muss euch beiden gefallen.
wenn dir felix so gar nicht zusagt, sag deinem mann mal, der name erinnere dich an katzenfutter. vielleicht hilft es ja...#kratz#kratz#kratz#liebdrueck

lg

Beitrag von lotte79 10.01.11 - 17:56 Uhr

Hey,

so dann mal Butter bei den Fischen;-) Jetzt mal ehrlich: Wie hört sich denn Luis Daniel oder auch Lennart Daniel an? Ich find das hört sich absolut nicht an...

OK zugegebenermassen Eric Daniel hört sich irgendwie auch nicht an. Aber Felix Daniel auch nicht, oder????

Tja das Problem ist wohl halt, dass zu unserem Nachnamen irgendwie nix passt#schmoll

LG
Silke

Beitrag von nightwitch1988 10.01.11 - 19:15 Uhr

ich hab mich evtl. doof ausgedrückt. ich finde keinen der namen blöd, die du oder dein mann gut finden. ich finde nur, sie sind gar nicht so verschieden von einander.

aber in verbindung mit daniel... ja, da ist felix echt ... naja...

lg :-)

Beitrag von lotte79 10.01.11 - 13:23 Uhr

Hallo zusammen,

danke erstmal für all eure Antworten.

Es nützt wohl nichts. Vieleicht werdet Ihr mich besser verstehen, wenn Ihr unseren Nachnamen erfahrt:-D

Also jetzt mal ehrlich: Wie hört sich denn zum Beispiel Felix Daniel oder Luis Daniel oder Jannek Daniel an????? Ich finde das geht gar nicht.

Zugegeben Eric Daniel passt auch nicht. Aber Hendrik doch schon eher.

Fakt ist, bei dem Nachnamen nen Vornamen zu finden ist ganz schön schwierig und ich finde die Namen meines Mannes passen einfach nicht (schon gar nicht Felix)....

LG
Silke

Beitrag von thalia72 10.01.11 - 13:35 Uhr

Hi,
im Grunde hast du doch einen Freifahrtschein: Daniel ist halt ein blöder Nachname, eher gesagt, ein blöd zu kombinierender Nachname.
Da passt Felix genauso gut oder schlecht wie jeder andere auch. Daniel wäre jetzt eine schlechte Vornamenswahl;-).

vlg tina

Beitrag von lotte79 10.01.11 - 14:54 Uhr

Hey,

ne hast schon Recht. Daniel ist einfach ein blöder Nachname#augen
Hätte ich meinen Mann dochmal rumbekommen, meinen Nachnamen anzunehmen, das wäre irgendwie einfach gewesen#schein

Naja so gesehen haste Recht. Ist wirklich ein Freifahrtschein, da zu dem Namen irgendwie nix passt#rofl

LG
Silke

Beitrag von conny3006 10.01.11 - 13:37 Uhr

Hi,

für einen kleinen Jungen finde ich Felix schön, aber ich gebe Dir Recht, mit 35 einen Felix-ich weis nicht.

Hendrik finde ich klasse, aber Julius,Robin und Theodor ist doch auch etwas, oder????;-)
Nach einer schmerzhaften Geburt wird Dir Dein Mann ja wohl nicht Deinen Naman abschlagen können, oder???

Notfalls Felix als Zweitnamen nehmen, dann kann Euer Bub später immer noch entscheiden welchen er besser findet.

LG Conny 18+2#winke

Beitrag von hoffnung2011 10.01.11 - 13:40 Uhr

Silke, aber was ist an Felix schlecht ? Felix hat zwei Probleme..es ist jetzt ein modischer Name und zweitens, wie heißt dann der kosename ?

Wir sollten auch Felix haben und eben aus en zwei Gründen haben wir uns dagegen entschieden.

  • 1
  • 2