13. ssw und outing sicher???? fa meint ja

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von scarlett1605 10.01.11 - 12:22 Uhr

hallöchen,

war heute beim fa zum screening und nfm. er meinte, es wird ein junge, das sieht man ja eindeutig.
wie sicher kann sowas sein. obwohl ich schon 2 jungs hab, freu ich mich riesig.

lg von silke

Beitrag von wartemama 10.01.11 - 12:25 Uhr

In der 13. Woche schon ein eindeutiges Outing? Wow!!

Ich habe damit noch keine Erfahrung, aber was ich hier so gelesen habe, ist ein Outing zu "so früher Stunde" wohl eher nicht so sicher. :-)

LG wartemama, die jetzt am nächsten Freitag auch auf ein Outing hofft #schein

Beitrag von kerstini 10.01.11 - 12:25 Uhr

Jaja... bei uns war es auch gaaaaanz sicher ein Junge! :-)

Und irgendwann war der Schniedel dann weg. Auf so frühe Outings geb ich gar nichts. Du hast ne 50/50 Chance das es richtig ist.



Kerstin mit #stern Madita & #stern Leo + #stern 12.SSW + Ida 39.SSW #verliebt

Beitrag von mama3001 10.01.11 - 12:25 Uhr

Mhhhhh..... Bei mir wurde in der 16. Woche gesagt es würde ein Junge werden und ich hab nen Jungen.
Bei meiner Schwester wurde bis zur 35. Woche gesagt es wird ein Mädchen und dann wurde es ein Junge ;-)

Wirklich sicher ist es glaub ich erst, wenn das Kind da ist #rofl

Beitrag von sweetstarlet 10.01.11 - 12:27 Uhr

ich würd mich darauf null verlassen, viel zu früh

Beitrag von mainecoonie 10.01.11 - 12:31 Uhr

Ich hatte auch in der 13.ssw ein erstes Jungenouting. Wollte und konnte es aber nicht glauben. In der 16.ssw hat mir dann die FÄ extra ein 3d Bild von Hoden und Schniepie gemacht. Nun kann ich es glauben und hoffe, dass es dabei bleibt!
Fotos in der VK.

Viele Grüsse,
mainecoonie mit Babyschnipper 18+4

Beitrag von jessi201020 10.01.11 - 12:28 Uhr

halte ich persönlich gar nichts von....

klar kann es sein, dass dein FA ein super geniales US-Gerät hat, aber in der 13 SSW naja....

Mein FA sagte immer, er gebe vor der 16 SSW nicht mal eine Tendenz, erstens weil es viel zu unsicher ist, und 2tens weil es bei vielen Frauen so doch noch zur Entscheidung eines Abbruchs kommen kann, wenn das Wunschgeschlecht nicht bei raus kommt (sagte er wortwörtlich)....

3) Halte ich ueberhaupt nichts von Outings vor der 20 SSW, vlt auch wegen meiner persönlichen Geschichte, bei der sich alle 4 Wochen das Geschlecht änderte und nun gerade mal seit 7 WOchen einigermaßen sicher ist.


Gruß

Beitrag von niki3008 10.01.11 - 12:29 Uhr

Hallo Silke,

bei mir hat der Fa auch beim screening in der 13. Woche gesehen, dass es wahrscheinlich ein Mädchen wird, er meinte er wolle sich aber beim Organscreening nochmal absichern.

So und beim Screening in der 21. Woche war es dann ein Junge #verliebt

Bin froh, dass ich noch nichts in Rosa gekauft habe und mich auf meine innere Stimme verlassen habe noch abzuwarten ;-)

Wünsch Dir und Deinem Krümel alles, alles Liebe,

#herzlich Martina, mit Niklas (30.8.2007) und babyboy(23 ssw.)

Beitrag von petri_1982 10.01.11 - 12:34 Uhr

huhu, #winke

also bei mir war es in der 15 SSW. Freude war schon groß ;-) nun in der 20 SSW heißt es es wird 100 % ein Mädchen #verliebt. Nun freu ich mich zwar aber ich wette das ich am 27.01.11 bei der Feindiagnostik wieder was anderes zu hören bekomme. Bin mal gespannt #huepf

Ich würde mich nicht auf so ein frühes outing verlassen, wie schon gesagt wurde 50/50 Chance.

lg
Petri mit #baby 20 SSW

Beitrag von petri_1982 10.01.11 - 12:36 Uhr

Nachtrag

huhu,

also bei mir war es in der 15 SSW ein Junge.

Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen #augen.

lg

Beitrag von scarlett1605 10.01.11 - 12:39 Uhr

es gibt doch auch irgendeine internetseite , wo man die geschlechter vergleich kann , weißt du wie die heißt

Beitrag von chez11 10.01.11 - 12:49 Uhr

huhu

eher nicht.

bei mir sah man in der 15 ssw eindeuti.
einen schniepel, aber der FA meinte auch das beides wohl bis ende der 16 ssw gleich aussieht
und siehe da in der 17 ssw war der schniepel weg;-)

LG#winke

Beitrag von lotosblume 10.01.11 - 13:10 Uhr

Wir hatten bei meinem Sohn in der 13 SSW das Outing...nun bei unserem Mädchen in der 14 SSW (Bild in VK)...beides beim NT-Screening.

Ein so frühes Outing ist durchaus möglich....aber es ist zu bedenken, dass beide Geschlechter noch einen Zipfel haben, Deshalb kann ein Outing eigentlich nur erfolgen wenn man die Kinder und das Geschlecht von der Seite sieht - bei Jungs steht es dann nämlich nach oben, bei Mädchen ist der Zipfel (der sich zur Klitoris zurückzieht) waagrecht ausgerichtet.
Außerdem natürlich tolle Geräte und ein erfahrener Arzt!

Wir waren bei einer Pränataldiagnostikerin - meiner normalen FA würde ich ein so frühes Outing nicht glauben :-p

Bei meinem Sohn, als auch bei unser Tochter war es bilderbuchmäßig - beides hat sich dann beim Organ-US bestätigt!

Beitrag von boo80 11.01.11 - 10:53 Uhr

outing in dem frühen Stadium ? Eher unwahrscheinlich bzw ungenau! 13. ssw - da sind grad mal 88cm und 50 gramm im Becken der schwangeren Frau.. und das Geschlecht entwickelt sich gerade richtig.
Bei meiner 1. ss sagte mir mein FA um die 18. ssw rum das es ein Mädchen werden könnte (er zeigte mir das dies hier evtl. die Schamlippen sein könnten aber er möchte mir NOCH keine Garantie geben) Die Lage des Kindes spielt ja au ne große Rolle.
AAAABER es ist n Mädchen geworden :) n ganz super liebes tolles Mädchen das mittlerweile 8 Jahre alt ist und sich auf ein Geschwisterchen freut hehe....

lg, Samy 14. ssw

Beitrag von boo80 11.01.11 - 10:54 Uhr

ups tippfehler.. ich meinte natürlich 88mm ... #rofl #winke