Haare tönen ja oder nein?(zum 100000 mal ;O)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aldina 10.01.11 - 12:29 Uhr

Hallo ihr Lieben#liebdrueck.Ich bin mir soooo unsicher.Ich hätte am Freitag einen Termin zum Haare tönen.Sehe im Moment echt furchtbar aus,wäre allso wichtig.Aber bin ein Schisser.#zitter#zitter#zitter#zitter#zitter .Soll ich?Wäre nur eine Tönung.Was meint ihr?Seit ganz lieb gegrüsst#winke

Beitrag von wartemama 10.01.11 - 12:31 Uhr

Ich würde es machen - aber da gehen die Meinungen soooo weit auseinander. :-)

LG wartemama

Beitrag von kerstini 10.01.11 - 12:31 Uhr

Logo! Warum auch nicht!

Färben würde ich jetzt in der SS auch nicht unbedingt aber beim Tönen spricht nichts dagegen.



Kerstin mit #stern Madita & #stern Leo + #stern 12.SSW + Ida 39.SSW #verliebt

Beitrag von sweetstarlet 10.01.11 - 12:31 Uhr

ich blondiere alle 4-8 wochen meinen ansatz nach, würd ja eingehen ohne

Beitrag von lina-26 10.01.11 - 12:32 Uhr

Hallo,

also ich habe mir in der ersten und jetzt auch in der 2. SS Strähnchen gefärbt und meine Tochter ist putzmunter und Baby im Bauch auch.

Was soll denn passieren ?#kratz

Beitrag von mariechen09 10.01.11 - 12:34 Uhr

Ich würds nicht machen, sondern auf Pflanzenhaarfarben umsteigen.
Die sind wirklich eine gute Alternative.

Beitrag von -mell1982 10.01.11 - 12:36 Uhr

Also ich mache es nicht hat aber was mit meiner Niere zu tun, weil das ganze Zeug was sie dir auf den Kopf schmieren wird über die Niere abgebaut und die hat jetzt schon durch die Schwangerschaft soviel zu tun da muss ich nicht auch noch färben oder tönen.

Beitrag von jessi201020 10.01.11 - 12:36 Uhr

#roflIch habe mir die Haare während der SS jetzt 3x blondieren lassen, bzw den Ansatz nachfärben lassen. Will mich wohlfühlen, und vorallem mein Kind nicht mit einer furchtbaren äußerlichen Erscheinung kennenlernen#rofl

Reicht schon, dass der Chefarzt im KH so furchtbar aussieht, und mein Kleiner da sicher beim KS schon nen Schock bekommt#rofl#rofl


Ne im Ernst, wenn du vorher Bescheid sagst, dass du schwanger bist, verwenden die glaube ich schonendere Farben und passen auf, nicht direkt auf die Kopfhaut zu gelangen, war bei mir zumindest so


Gruß Jessi und Luca KS - 16

Beitrag von ayla0401 10.01.11 - 12:36 Uhr

hi aldina
noch kanste ohne bedencken deine haare tönnen lassen , nur nicht mehr in den letzten wochen da würde ich drauf verzichten .

ansonsten sprech mit deinem haarkünstler

lg ayla

Beitrag von kiki-2010 10.01.11 - 13:20 Uhr

Warum nicht in den letzten Wochen??? Gerade in der Früh-SS sind doch evtl. Schädigungen eher zu erwarten....

Beitrag von kappel 10.01.11 - 12:37 Uhr

ich habe in der ss immer gefärbt
und mein baby liegt gesund in seinen bettchen

Beitrag von julimond28 10.01.11 - 12:42 Uhr

Hallo,

ich lasse nur foliensträhnen machen!!!!
Und das ist auch gut so!!

Finde es schade das sich viele hier so hochziehen an dem thema und es oft so klingt das sich die "Färber" lustig über die "Nicht-Färber" machen!!

Ich arbeite im Labor und ich habe durchaus meine Gründe dafür das ich es so handhabe!
lg

Beitrag von rieke79 10.01.11 - 12:48 Uhr

Ich machs!!! #winke
Nur weil ich schwanger bin muss ich nicht auch noch hässlich sein.
Ich fühl mich wohl dabei und habe auch keine Bedenken.

Aber das soll jeder für sich entscheiden!! :-)

LG Rieke#klee

Beitrag von gingerbun 10.01.11 - 13:40 Uhr

Ich finde dem steht nichts im Wege aber meine Frisöse hat es nicht gemacht. Ich meine man trinkt das Zeug ja nicht und dass es über die Kopfhaut in die Blutbahn gelangt halte ich für falsch.
Gruß!
Britta