Dammassage ... Wann beginnt man und wie am besten machen???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maeusl83 10.01.11 - 12:38 Uhr

Ich weiß es ist doof gefragt, aber ich weiß es eben nicht und möchte bei zeiten beginnen, weil ich wirklich schiss habe zu reißen ....

also her mit euren erfahrungen und tipps!

danke

Beitrag von thereschen 10.01.11 - 12:40 Uhr

Hmm, Erfahrungen habe ich nicht mit einer Dammmassage.
Habe nie massiert, bei der Geburt hatte ich dann auch keinen Dammriss, aber dafür einen Vaginalriss, welcher übelst schmerzhaft war!

Was ich damit sagen will, ich glaube man kann nie Allem vorbeugen...

Lg Theresa mit Sami 15 Monate + Krümelchen 12.SSW

Beitrag von chez11 10.01.11 - 12:43 Uhr

huhu

ich massiere seit gestern, laut beschreibung sollte man damit wohl in der 34 ssw beginnen.
habe es in der ersten ss auch gemacht und bin nicht gerissen.
mache es innen und aussen, so wies in der anleitung steht, habe das von weleda.

LG sabine morgen 36 ssw#winke

Beitrag von littlehands 10.01.11 - 12:51 Uhr

Also ich habe im Vorbereitungskurs eine "Anleitung" bekommen und ein spezielles Öl konnte man bei der Hebi auch kaufen.ABER ich fand es in allen beiden ss so unangenehm,daß ich es nicht durchgezogen habe.Gerissen bin ich trotzdem nicht,da ich bei der 1.Geburt in der Wanne war und die Wärme auch etwas vorbeugt.Und bei der 2.Geburt an Land hat die Hebi mit einem warmen Waschlappen am Damm nachgeholfen.
Aber es heißt auch,ein kleiner Riss sei gar nicht so schlimm und auch kaum spürbar.
Viel Glück littlehands

Beitrag von winniwindel 10.01.11 - 12:54 Uhr

http://www.babyclub.de/magazin/geburt/vorbereitung/partner-tipp-damm-massage-mit-weleda-so-funktionierts.html

schau mal da, oder google einfach mal, da sind gute abbildunen, wie man das machen soll. :-)

Beitrag von kerstini 10.01.11 - 12:57 Uhr

Du kannst damit ab der 34.SSW beginnen. Das Öl bekommst du aus der Apotheke oder bei deiner Hebi. Die Anleitung dafür findest du im I-Net.

Ich habs Anfangs alleine versucht, aber jetzt macht es doch mein Mann. Der kommt einfach besser dran. Ist zwar teilweise richtig unangenehm, aber mittlerweile merkt man richtig wie elastisch das Gewebe wird.

Mal sehn ob´s hilft :-)



Kerstin mit #stern Madita & #stern Leo + #stern 12.SSW + Ida 39.SSW #verliebt