ich halts nicht aus...!!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von peg900 10.01.11 - 12:51 Uhr

hallo ihr lieben #winke!

mir gehts heute auch noch genauso wie die letzten 2 tage, ich platze bald---so hab ich das gefühl, der bauch total aufgebläht, dieses ziehen in der leistengegend und die immer wiederkehrende leichte übelkeit.

ich würd gern morgen früh nen test wagen (obwohl ich weiß, dass es zu früh ist), was meint ihr?

bin heute ES+10 und ich halte das warten nicht mehr aus:-[

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921753/555288.

soll ich, oder soll ich lieber nicht #gruebel ?

lg peggy

Beitrag von lilja27 10.01.11 - 12:55 Uhr

HM das muss jeder für sich selbst entscheiden , ich würde auch jedem sagen teste lieber erst am nmt, aber ich selbst hab auch vor 3 tagen bei ES + 11 getestet und das nicht einmal mit morgenurin sondern mittags, ich hätte einfach nicht länger warten können, wenn er negativ gewesen wäre dann hätte ich wohl gedacht na ja war vielleicht doch noch zu früh.
und hätte dann weiter gehibbelt.

Den test von meinem ES + 11 SST kannst du in meiner VK sehen.
War ein blauer pregnafix aus dem schlecker gewesen.

Wünsch dir viel Glück #klee

lg

Beitrag von peg900 10.01.11 - 13:01 Uhr

deswegen ja, viele haben schon an ES+10 oder 11 positiv getestet.

hab noch nen blauen pregna zuhause und son paar billigstreifen von babytest.

den pregna heb ich mir auf, um mich zu vergewissern, wenn so ein billigtest positiv ist.

danke für deine aw! #winke

Beitrag von jujo79 10.01.11 - 12:55 Uhr

Hallo!
Es sieht schon sehr gut aus, aber es kann sich noch einiges tun. Ich würde morgen nicht testen, sondern versuchen, mich zu beherrschen ;-). Ich kenne das und war auch schon öfter kurz davor, bin dann aber morgens zum Klo gesprintet und habe das kostbare Morgenurin dort versenkt. Tagsüber habe ich dann zwar schon ab und zu dran gedacht, dass ich doch hätte testen sollen, aber dann ging's halt nicht mehr.
Versuch noch ein paar Tage durchzuhalten! Du schaffst das!!!
Grüße JUJO

Beitrag von peg900 10.01.11 - 12:58 Uhr

so gehts mir auch ;-), ich denk den ganzen tag dran (morgen testen) und am ende werd ich es sicher nicht tun.

hoffentlich halt ich das durch---wenigstens bis donnerstag #zitter

Beitrag von steffi1712 10.01.11 - 12:56 Uhr

Hallo Peggy!

Ich kann dich verstehen. Aber ich würd an deiner Stelle noch mit einem Test warten, wenn du eh weißt das es zu früh ist. Lass dich überraschen!

Lg steffi

Beitrag von peg900 10.01.11 - 13:06 Uhr

ich versuch es ganz doll ;-)!

mache es von meiner tempi abhängig mit dem testen, geht sie höher oder bleibt so, dann wage ich es, ansonsten lasse ich es sein :-)

Beitrag von steffi1712 10.01.11 - 13:15 Uhr

Diese Einstellung find ich toll#pro

Beitrag von cellentina-11 10.01.11 - 12:59 Uhr

Hallo!

Ich bin auch ES + 10 und total bescheuert in der Birne .. kann garnicht mehr klar denken #gruebel

Also ich teste aufjedenfall nicht vor NMT, wenns dann wieder nicht geklappt hat, habe ich umsonst Geld für den SST ausgegeben.

Aber muss ja jeder selber entscheiden ;-)

Sieht aber schön aus dein Zb
hier noch meins http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/892194/558253

LG

Beitrag von peg900 10.01.11 - 13:05 Uhr

du hast die richtigen worte dafür gefunden #rofl---total bescheuert in der birne---das bin ich wohl auch #rofl#rofl#rofl.

ich drück dir megafeste die daumen, dass dein bienchen fleißig war #pro#pro#pro#pro.

wenns bei mir nicht geklappt hat diesmal, dann wars das erstmal, denn wir haben nur we-beziehung und aber die letzten wochen urlaub.

ich hoffe, ich bin stark genug, morgen nicht zu testen

Beitrag von flora74 10.01.11 - 13:05 Uhr

Ich würde auch nicht testen ;-)
Aber am Ende mußt du ja Deine Ungeduldig bekämpfen #rofl

Lenk dich ab! Besuch eine Freundin, geh spazieren, schau dir deine Lieblings-DVD an oder koche ein 3-Gänge-Menü. #mampf ;-)
Ach ja... Einkaufen gehört nicht zur Ablenkung, sonst machst du noch einen Schlenker in die Apo/Drogerie ;-)

Ablenkung ist das Zauberwort...

Eine schöne Hibbelzeit :-)

Beitrag von peg900 10.01.11 - 13:09 Uhr

das schlimme ist----ich hab genügend tests zuhause #rofl!

paar billige von babytest und einen blauen pregna (den ich mir bis nmt aufhebe).

aber 3-gänge-menü hört sich gut an #mampf :-p----wenns hilft!

hungrig bin ich ja gerade, also warum nicht????? ;-)

Beitrag von flora74 10.01.11 - 13:31 Uhr

oh je, oh je... #rofl
dann ist die Versuchung natürlich doppelt so groß :-)
Hoffentlich stehst du es noch durch... 3-4 Tage mindestens noch...

Halte durch, halte durch! #blume

Beitrag von flora74 10.01.11 - 13:07 Uhr

ach ja... und was deinen Blähbauch betrifft, versuch es doch mal mit Frauenmanteltee... Den trinke ich seit Tagen und meine ganzen Wehwechen sind allesamt weg... #freu