ich habe mist gebaut

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von maus-89 10.01.11 - 13:18 Uhr

hi ihr,


so etz habe ich ein problem ich bin wahrscheinlich schwanger aber mein freund möchte auf keinen fall ein kind haben. er weis aber net das ich die pille vergessen habe. wei sonst würde er ausflippen. und etz weis ich net was ich tun soll. weg machen möchte ich es nicht weil ich vor 2 jahr mein kind beerdigen musste. aber er will es nicht was soll ich etz machen

Beitrag von höraufdeinherz 10.01.11 - 13:24 Uhr

Hallo...
also falls du wirklich #schwanger sein solltest, dann lass dich auf keinen Fall beeinflussen!
Immer auf(oder in) den Bauch hören!!!;-)

Beitrag von maus-89 10.01.11 - 13:26 Uhr

ich will aber auch meinen partner nicht verlieren weist wir sind jetzt auch schon 2 jahre zusammen. ach keine ahnung alles kommt auf einmal.

Beitrag von salida-del-sol 10.01.11 - 14:38 Uhr

Hallo, liebe Maus-89,
falls Du gerade schwanger bist, sitzt Du in einer fießen Klemme zwischen Deinem Partner und Deinem Partner.
Nichts ist grausamer als die Ungewißheit. Wenn Deine Tage schon überfällig sind, kannst Du einen Test machen. Solltest Du bis dahin noch warten müssen, kannst Du die Zeit nutzen zum überlegen, was ist wenn...
Es spricht für Dich, dass Du Deinen Partner, nach 2 Jahren des Zusammenseins nicht verlieren willst. Solltest Du schwanger sein, so sage ihm, was Du alles an ihm schätzt und dass Du ihn als Vater für dieses Kind haben willst. Denn Männer sind gerne die Helden ihrer Partnerin, und echt gemeinte Komplimente erweichen manches harte Männerherz.
Manche Männer lenken auch ein, wenn sie merken die Partnerin zieht ihr Ding mit allen Konsequenzen durch. Du hast ihn lieb, und wenn Du ihm etwas wert bist, dann stellt er sich auf Dich ein. Liebe kann auf Dauer keine Einbahnstraße sein.
Eine Abtreibung für einen anderen lohnt sich nicht, und es könnte dadurch ein tiefer Riß in Eure Beziehung kommen. Denn im Falle einer Schwangerschaft ist Dir das Kind jetzt schon näher, als es Dein Partner je sein kann. "Einen Partner reißt man sich von der Seite,ein Kind mitten aus dem Herzen.
Sei ganz lieb gegrüßt von salida-del-sol

Beitrag von winniwindel 10.01.11 - 23:00 Uhr

Das hätte ich nicht besser ausdrücken können! Du sprichts mir aus der Seele! Wenn er dich liebt und mit dir WIRKLICH durch dick und dünn gehen will, dann wird er auch diese Hürde mit dir gemeinsam überstehen und dich nicht allein lassen, wenn nicht, dann kannst du dir ziemlich sicher sein, das er nicht der Richtige Mann war!

Aber ein kind abzutreiben, wird dich viel mehr treffen als du glaubst.

Beitrag von plumps2011 10.01.11 - 13:24 Uhr

mach doch erst mal einen test von einmal pille vergessen muss man nicht schwanger sein

Beitrag von angeldragon 10.01.11 - 13:32 Uhr

dein freund hat sich nicht in deine entscheidung einzumischen und ist für das kleine auch verantwortlich (unterhalt usw) wen er es nicht will hat er pech gehabt

du möchtest dein baby? dan lass deinem freund ein bisschen zeit männer brauchen manchmal seeeehr lange um ein baby zu akzeptieren und meistens werden sie dan hervoragende väter

wen du angst hast das du es aleine nicht schaffen kannst dan wende dich doch bitte an eine beratungsstelle wie die carritas da kannst du dich auch ganz anonym beraten lassen zu dem was dir zusteht

ich denke dein freund wird sich an den gedanken gewöhnen wen du ihm ein bisschen zeit lässt #winke#winke

Beitrag von janimausi 10.01.11 - 14:35 Uhr

Sö fies wie es klingt, ich würde ihm nicht gleich erzählen, das du die Pille vergessen hast, das kann noch zu bösen streit führen, also falls du tatsächlich schwanger sein solltest...

sage ihm einfach, das du schwanger geworden bist, warum wieso weshalb, ist erstmal nebensächlich.

Gib ihm Zeit sich mit dem Gedanken anzufreunden und mach nix was du später bereuen würdest.

LG und viel Glück und Kraft