Besondere Geschenkideen gesucht - Einladung bei neuer Chefin

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von syltperle 10.01.11 - 13:22 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin den der nächsten Zeit zweimal eingeladen. Einmal zum Geburtstag meiner neuen Chefin und einmal hat mich die Ehefrau des Chefs meines Mannes zu Umdrunk anläßlich ihres 40. Geb. eingeladen.

Leider kenne ich beide Frauen noch nicht lange und weiß daher nicht, mit was ich ihnen eine Freude machen könnte.

Nur Blumen möchte ich nicht. Es sollte etwas "ausgefallenes" sein, dass aber auch zu jemandem passt, den man nicht so gut kennt.

Habt ihr Tipps für mich?

Danke LG syltperle

Beitrag von thea21 10.01.11 - 13:44 Uhr

Etwas außergewöhnliches? N Dildo?

Im Ernst, woher sollen wir das wissen, wenn du es nicht weißt.

Ich würde von außergewöhnlichen Geschenken abraten, es sei denn du bist risikofreudig bezüglich der Reaktion.

Beitrag von agostea 10.01.11 - 13:51 Uhr

Ich würde mich da eher zurückhalten. Ein Strauss Blumen und eine gute Flasche Wein/Sekt/Likör dürfte reichen - ich würde da eher auf Klassiker setzen, als ein Risiko mit einem vermeindlich "ausgefallenem" Geschenk einzugehen.

Gruss
agostea

Beitrag von derhimmelmusswarten 10.01.11 - 14:02 Uhr

Sehr schwierig. Also ich würde auch zu irgendwas aus dem Blumenladen tendieren. Ich habe z.B. mal ein bepflanztes Stühlchen verschenkt. Es gab auch andere Varianten. Z.B. Tiere etc. Damit kann man nichts verkehrt machen.

Beitrag von siebzehn 10.01.11 - 14:04 Uhr

Doch kann man - ich würde mich über beflanzte Tierformen oder Stühlchen jedenfalls nicht freuen! #schock

Beitrag von derhimmelmusswarten 10.01.11 - 14:15 Uhr

:-p

Beitrag von siebzehn 10.01.11 - 14:19 Uhr

:-)

#blume

Beitrag von wasteline 10.01.11 - 15:03 Uhr

Ich auch nicht.

Beitrag von windsbraut69 10.01.11 - 15:49 Uhr

;-)

Beitrag von windsbraut69 10.01.11 - 15:49 Uhr

Doch!

Beitrag von ninnifee2000 10.01.11 - 14:06 Uhr

Blümchen, gute Pralinen, guter Wein. Insgesamt nicht mehr als 10 bis 20 €. Damit kannst du nichts falsch machen.

Beitrag von siebzehn 10.01.11 - 14:08 Uhr

Kannst Du denn nicht eventuell rausfinden, was ihnen so gefällt? Bei Kollegen vielleicht oder über Deinen Mann?

Ansonsten würde ich auch auf Klassiker wie Blumen/Wein setzen.
Oder vielleicht ein Buch, ich denke so in diese Richtung: http://www.amazon.de/Au%C3%9FerOrdentliche-Frauen-Portr%C3%A4ts-Dieter-Wunderlich/dp/3492254594/ref=sr_1_5?s=books&ie=UTF8&qid=1294664862&sr=1-5

Beitrag von martina75 10.01.11 - 14:49 Uhr

Hallo,
wenn Du jedesmal zum Geburtstag eingeladen bist, wäre doch ein Buch über den Geburtsjahrgang nicht schlecht. So was habe ich schon mehrfach (besonders zu runden Geburtstagen) verschenkt und es ist immer gut angekommen. Die Serie heisst "19.. war ein besonderes Jahr" oder so ähnlich.
Da kommt nicht jeder mit und es ist nicht zu ausgefallen.
LG,
Martina75

Beitrag von wasteline 10.01.11 - 15:38 Uhr

Blumen gehen ja immer, Wein ist dann wieder eine Geschmacksache.

Sehr gute Erfahrungen habe ich hiermit gemacht

https://www.schuhbeck-gewuerze.de/xtc/

Ein gutes Öl oder verschiedene Gewürze/Gewürzmischungen.

Beitrag von manavgat 10.01.11 - 16:41 Uhr

Blumen entsprechen der Etikette. Ich persönlich ziehe Topfblumen schön dekoriert vor.

Nicht zu groß, sonst wirkt es protzig.


Gruß

Manavgat