Outing bei 13+3 ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nepumuk76 10.01.11 - 13:46 Uhr

Hallo,

hatte letzte Woche das Ersttrimester-Screening, da war ich 13+3. Der Arzt meinte, dass es sich um einen Jungen handelt, und seine Fehlerquote wäre sehr gering... Tatsächlich haben wir auch einen Mini-Zipfel gesehen, aber das hätte auch alles andere sein können, so für mein Laien-Auge...

Wie war es bei euch? Hattet ihr auch so früh ein Outing und wenn ja, hat es gestimmt?

Beitrag von sternschnuppe215 10.01.11 - 13:50 Uhr

ich hatte mein Jungenouting nun bei 15+4 ... obs stimmt weiß ich noch nicht

#schwitz

Beitrag von kaetzchen79 10.01.11 - 13:50 Uhr

würde darauf ehrlich gesagt gar nichts geben.

beim nächsten termin , den hast dann ja wahrscheinlich so in der 18 ssw kann man schon mehr sehen... ;-)

Beitrag von vfritzi 10.01.11 - 13:52 Uhr

Ja, bei uns hat es gestimmt und sich danach immer bestätigt.
Und unser 'es wird ein Mädchen' ist jetzt schon zweieinhalb Jahre alt.

LG Fritzi

Beitrag von desi2906 10.01.11 - 13:55 Uhr

hii

bei mir wars auch so :-)
und es stimmt bis heute gsd .

lg desii mit corey 26ssw

Beitrag von nic10704 10.01.11 - 13:57 Uhr

Also mir haben damals mehrere Ärzte unanhängig voneinander gesagt, dass es vor der 18. SSW sehr sehr unwarscheinlich wäre das Geschlecht zu erkennen, da es vorher auch ziemlich ähnlich aussieht etc.

Generell sind wohl aber Jungen outings meist sicherer wie Mädchen, die werden oft mal noch zu Jungen.

In der 14. SSW würd ich noch gar nichts auf das OUTING geben.. unser 1. war damals bis zur 32. Woche SICHER ein Mädchen, von 4. verschiedenen Ärzten gesehen.

Aber immerhin,... die Chance ist 50% .. . .. das heißt selbst wenn die Ärzte oft raten am anfang.. kanns natürlich immer stimmen. *lol*



Beitrag von lady31 10.01.11 - 14:31 Uhr

Hallo,
ich hatte damals auch das erste Outing bei 13+3 und es hat gestimmt.

LG

Beitrag von sweetheart83 10.01.11 - 15:37 Uhr

Ich findeves auch sehr früh, mein Großer hat sich aber auch früh gezeigt, hatte ein laut meiner FÄ sicheres Outing bei 14+6, sie hat aber auch einen super US-Gerät. Je nach Erfahrung des Arztes glaube ich schon daran, in der Woche sieht man es wohl am Winkel, was es wird.

LG
Nadine