Na Juli Mama´s wie gehts euch?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von caroline-2011 10.01.11 - 13:47 Uhr

Hi erstmal.
Ich muss sagen da es unsere erste SS ist ist es alles ganz schön neu und spannend für uns. Außerdem haben wir soooo viele Fragen.
Ist es zb. normal das die Übelkeit noch immer nciht ganz weg ist?
Hört ihr mit dem Angelsound auch so wenig?
Müsst ihr auch immer so oft auf klo?

Ich hoffe auf ein paar Antworten.

Lg
Ina mit Bauchwürmchen Carolin oder Fynn

12+5

Beitrag von schneckchen710 10.01.11 - 13:54 Uhr

Hi Ina,

es tut mir leid, dass deine Übelkeit noch nicht weg ist. Es ist aber vollig normal.
Es ist bereits meine zweite ss und es ist alles anders!

Ich war heute bei der Vorsorgeuntersuchung und bin hin und weg von unserem Krümel!Es ist alles super und es wächst fleißig.

Beim Angelsound kann ich dir leider nicht helfen. Das benutzte ich nicht.

Aber das ständige "auf-Toilette-müssen" kenne ich. Auch nachts!:-(
Naja, irgendwann wirds besser!

Ansonsten geht es mir wunderbar.

Liebe Grüße
#winkeschneckchen710 mit Mika (3) + #ei (15.ssw)

Beitrag von caroline-2011 10.01.11 - 13:57 Uhr

Habe meine nächste Untersuchung leider erst am 24.1. kann es kaum erwarten. Bin ja so ängstlich...

Aber ich bin eig froh das die Übelkeit noch das ist das zeigt mir das es unserem kleinen/unserer kleinen gut geht.
Konnte man bei dir heute shcon sehen ob es nen Mädel oder Junge wird?
Haben sie da einen vaginal US gemacht oder über die Bauchdecke?
Habe nämlich überlegt meine Mutter mal mitzunehmen

Beitrag von schneckchen710 10.01.11 - 14:07 Uhr

Ein outing gab es noch nicht. Er hat heute nochmal einen vaginal US gemacht.

Beitrag von pipers 10.01.11 - 14:06 Uhr

huhu

"Aber das ständige "auf-Toilette-müssen" kenne ich. Auch nachts!
Naja, irgendwann wirds besser! "

Ja wenn das baby draussen ist #rofl
wenn ich an meine 1. ss zurück denke wie schlimm das geworden ist als die Kurze so groß wurde und immer auf die Blase gedrückt hat und erstmal als die 1A Kickboxtritte plötzlich gegen meine Blase kamen. #schwitz#schwitz

Liebe Grüße

Beitrag von tricimuc79 10.01.11 - 13:54 Uhr

Juhu! #sonne

Bei uns ist es auch die erste SS. Im Moment bin ich allerdings nur noch genervt vom ständigen Toiletten-Gerenne, ich würde gern mal wieder - zumindest eine halbe - Nacht durchschlafen. #gaehn

Mein Mann hat sich schon jetzt die Couch reserviert. Das war früher mein Part, denn jetzt schnarcht nicht mehr er, sondern ich, wenn ich tatsächlich eingeschlafen bin. #rofl

Mir ist auch noch öfter übel, ich hoffe aber sehr, dass es bald aufhört. Und die Müdigkeit ist wirklich schrecklich. Ich fahre 20 Minuten mit dem Zug zur Arbeit und zurück, in dieser kurzen Zeit lege ich ein kleines Schnarchkonzert hin, aber mittlerweile kenne mich meine anderen Wegbegleiter schon. ;-)

Geht es Dir bzw. Euch ähnlich? Ansonsten bin ich bzw. sind wir sehr gespannt, wie's weiter geht und kann es kaum erwarten, dass man endlich mein Bäuchlein richtig sieht! :-)

LG
Pat (11 + 2)

Beitrag von caroline-2011 10.01.11 - 14:02 Uhr

Huhu :-D

Naja mit dem Bauch war schon vor der SS etwas dicker (1,65 75 Kilo) und habe zwar 5 Kilo durchs übergeben abgenommen aber ich finde der Bauch hat sich schon schön nach unten verlagert ;-) aber kann natürlich auch nur einbildung sein.

Ja ich schlafe den ganzen Tag nur wenn ich nachts immer auf klo muss bin ich immer so wach das ich dann gar nicht mehr einschlafen kann und dann habe ich immer ein problem weil dann bin ich am nächsten morgen unausstehlich und heule den ganzen Tag.

Lg

Beitrag von skjonie 10.01.11 - 13:56 Uhr

Hallo Ina #winke,
es ist auch unsere 1. Schwangerschaft und irgendwie habe ich es noch nicht richtig realisiert!
Übelkeit hatte ich zum Glück überhaupt nicht!
Müdigkeit ist von Anfang an mein Begleiter!
Gähne den ganzen Tag vor mich hin ;-)
Das mit dem Angelsound habe ich erst hier im Forum kennengelernt.
Macht man sich damit nicht total verrückt?

Ich wünsche allen Juli - Mamas das aller Beste

Skjonie und #ei 16+0

Beitrag von caroline-2011 10.01.11 - 14:00 Uhr

Huhu :-D

Also ne ich mach mich mit dem Angelsound nicht verrückt. Habe es gekauft um mich später mal zu beruhigen :-)
Ja mit der Müdigkeit ist echt doof. Jetzt habe ich heute noch so Kopfschmerzen das ich gar nicht schlafen kann und dann immer noch auf klo zwischendurch. Ätzend.

Sei froh das du keine Übelkeit hattest habe vom 16.11.10 bis 22.12.2010 jeden Tag min einmal gekotzt bis ich kurz vor Weihnachten 3 Tage deswegen im KH war und ich es einigermaßen im Griff habe(nur noch so 1 mal in der Woche passiert was(gestern das letzte mal,Aber konnte heute auch noch ncihts essen weil mir sooo schlecht ist))

LG :-D

Beitrag von littlechick 10.01.11 - 14:00 Uhr

Hey!

Erstmal herzlichen Glückwunsch zur SS!
Also, es ist zwar meine 2. SS, aber es ist trotzdem alles anders als beim ersten Mal. ;-)
Übelkeit kannte ich von der ersten gar nicht, jetzt hält sie sich immernoch... aber solange es dem Krümelchen gut geht... Angelsound hab ich nie besessen/benutzt... würde mcih damit nur verrückt machen. Aber was willst Du acuh schon in dieser SSW großartig hören? Toilette... das lässt (angeblich) erstmal noch wieder nach bis dann der Krümel so groß ist, dass er auf die Blase drück. Alles ist aber irgendwie von Frau zu Frau und SS zu SS unterschiedlich. Wenn man's so will ist irgendwie alles normal. ;-)
Mach Dir nicht so viele Gedanken und genieß die Zeit... nachher denkt man nämlich, dass alles ja sooooo schnell rum ging!

LG,
Lena mit Nele (20Mon) und Krümel (11+6)

Beitrag von caroline-2011 10.01.11 - 14:07 Uhr

Es geht auch schnell rum. Muss sagen mein Partner und ich haben über 1,5 Jahre probiert bis es endlich geklappt hat und wir freuen uns soooo sehr auf unseren Schatz. Und nun sind schon 2 Monate vorbei wo wir wirklich sicher sind das es unseren Schatz gibt und die gingen so schnell vorbei... Kann es gar nicht glauben. Freue mich aber so sehr wenn wir Frühling haben weil dann fangen wir mit dem Kinderzimmer an.

(Haben schon den halben Schrank voll von Anziehsachen die teilweise auch zu beginn unseres Kinderwunsches gekauft wurden. Aber ist auch schon letzte Woche alles gewaschen und gebügelt worden.)

Und am 11.3.11 geben wir uns endlich das Ja Wort. Und zwar mit einem Babybauch genau wie es unser Traum war :-D

Beitrag von erbse2011 10.01.11 - 14:02 Uhr

hallo Ina,

bei uns ist das auch die erste SS und ich finde das echt spannend zu sehen wie schnell sich das würmchen entwickelt.
ich hab auch noch bisschen übelkeit aber ich hoffe mal das die bald weggeht, wenigstens ist die jetzt nicht mehr so schlimm wie am anfang, da hab ich mich nich mal mehr getraut aus dem zimmer in die küche zu gehn weil das immer so nach essen riecht. :D
ich benutze den angelsound nicht weil ich denke mir das man sich da voll verrückt macht damit und ich einfach den dingen seinen lauf lasse :-)
und das gerenne aufs klo, schrecklich, besonders nachts wenn ich zu faul bin aufzustehen extra und das bett dann wieder arschkalt ist *lach*
tagsüber ist auch nicht besser, und wenn ich unterwegs bin brauch ich an jeder ecke ein klo :D

lg erbse + #ei (14ssw)

Beitrag von caroline-2011 10.01.11 - 14:09 Uhr

Huhu :-)

Naja das mit der Übelkeit ist bei mir noch nciht so ganz abgeharkt kann immer noch nicht in die Küche ohne mich zu übergeben. Deswegen ahbe ich immer den ganzen Tag dort das Fenster auf...

Ja au Klo gehe ich alle 15 Minuten fast und wenn ich mal nicht kann dann denk ich imer ich platze gleich :-P

Lg :-D

Beitrag von agrokate 10.01.11 - 14:12 Uhr

Hallo Ina,

bin heute bei 14+2 und meine Übelkeit ist auch noch nicht komplett weg.
Aber wesentlich besser, als am Anfang;-)!
Es ist meine 2.SS und ich bin wesentlich entspannter, als in der ersten.
Nur vergeht die Zeit leider noch wesentlich schneller:-p!
Ansonsten zeigt sich zumindest am Abend schon ein kleines Babybäuchlein#verliebt!
Spüren tue ich meinen Bauchbewohner noch nicht u. ein Angelsound besitze ich nicht..!

Alles Liebe,agrokate!

Beitrag von puenktchen.07 10.01.11 - 14:13 Uhr

Hallo Nina,

bei mir ist es die zweite SS und trotzdem ist alles anders. Oft habe ich auch Fragen, die ich bei der ersten irgendwie nicht hatte.

Mit der Übelkeit hatte ich es diesmal auch sehr lange zu tun. Wenn die Pausen zwischen den Mahlzeiten zu groß sind, wird mir auch übel. Daher achte darauf, viel trinken und kleine Mahlzeiten mind. 5 über den Tag verteilt. Mir hat auch Ingwer geholfen. Ich kann auch nicht alles essen, habe manchmal richtigen Ekel.

Mein Freund ist auch die Toilette. Nachts störts mich am meisten. Oft muss ich zwei mal. Am meisten ärgerts mich, wenn ich so´ne halbe Stunde vorm Wecker wach werde und dringend auf Toi muss:-((

Lg Grüße

Bianca mit Jannis (3) und #ei (13+6)

Beitrag von sternchen3003 10.01.11 - 14:19 Uhr

hi,
ich bin jetzt in der 15 ssw und mir ist auch noch immer übel, aber jetzt kommen auch schonmal ein paar tage mit nur sehr wenig übelkeit. das ist aber bei jedem anders.
den angelsound hab ich auch und um ehrlich zu sein macht er mich doch etwas verrückt. ich höre auf der linken und rechten seite was und in der mitte. also gehe ich jetzt einfach mal davon aus das auch das herz vom baby dabei ist.
ich muss auch ständig aufs klos gerade nachts nervt es ganz schön.
und meine bänder ziehen sehr stark was auch nicht so angenehm ist. aber solange es dem zwerg gut geht bin ich zufrieden.

lg sternchen 3003
und eine schöne schwangerschaft

Beitrag von marjatta 10.01.11 - 14:20 Uhr

Übelkeit hatte ich nicht wirklich, nur mulmig vor und nach den Mahlzeiten ein bisschen, ganz anders als in der ersten SS, da hatte ich außer Müdigkeit gar keine Beschwerden am Anfang.

Auf's Klo rennen ist bei mir diesmal auch noch nicht so ausgeprägt. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Eine Angelsound wollte ich gar nicht, weil man sich damit nur unnötig verrückt macht. Bei mir kommt die Hebamme regelmäßig und dazu die Vorsorgetermine bei der FÄ. Ansonsten hör ich auf meinen Körper, so es die Zeit mit Kleinkind und 30h WOche zulässt.

Haben uns auch noch keine Gedanken über einen Namen gemacht. Ist ja noch genug Zeit.

Ansonsten wächst und gedeiht der Bauchzwerg diesmal mit weniger Aufmerksamkeit auch prächtig.

Gruß
marjatta mit Sohn, 20 Monate und #ei 14. SSW

Beitrag von agrokate 10.01.11 - 14:23 Uhr

>Ansonsten wächst und gedeiht der Bauchzwerg diesmal mit weniger Aufmerksamkeit auch prächtig.<

Genauso ist es bei uns auch-mußte gerade schmunzeln, über diese Aussage;-)!

Alles Liebe,agrokate!

Beitrag von winter2010 10.01.11 - 14:56 Uhr

Liebe Caroline,

das ist meine zweite SS. Musste leider letzten August unser Baby zu den Sternen reisen lassen. Bin jetzt in der 12 SSW und hab weiterhin mit Übelkeit, Brustspannen und Unterleibsziehen zu kämpfen.

Mach Dir keinen Kopf, konnte bis jetzt auch noch nichts mit dem Angelsound hören. Werde jetzt bis zur 14 SSW. warten, sonst macht man sich nur noch mehr Sorgen.

Liebe Grüße Winterfrau mit #stern und Minimaus 12SSW

Beitrag von biggi02 10.01.11 - 17:13 Uhr

Huhu,

die ersten 12.Wochen war mir soooooo schlecht, dies ist meine 3. SS und bisher kannte ich das (zum Glück) nicht.
Mittlerweile ist aber wieder alles OK und ich fühle mich super.
Abends bin ich dann ziemlich ko und froh, wenn die Rasselbande im Bett ist.
Schonen ist irgendwie ein Fremdwort für mich, ich wüßte nicht wie ich das hinbekommen sollte, mein kleiner Mann hält mich schon sehr auf Trapp.:-p

Aber ich freu mich auf alles was jetzt kommt und genieße diese SS nochmal so richtig, denn es wird definitiv meine letzte sein.

Das "Cloproblem" habe ich jetzt auch wieder, aber das kannte ich ja schon.
Es gibt Nächte da muß ich 6-7 mal raus#schwitz, komischerweise fühle ich mich dann morgends trotzdem relativ fit.

LG, Biggi mit Tobias 25.07.06, Julian 03.05.09 und Krümel 15. SSW