Geburt melden bei welcher Behörde?

Archiv des urbia-Forums Forum für Väter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Forum für Väter

Ob ihr gerade Vätermonate nehmen, werdender Vater seid oder einfach eine engagierte Vaterrolle einnehmt: Hier ist der Platz für männerspezifische Fragen und Probleme. Mütter sind in dieser Rubrik als antwortende Gäste willkommen. Neu: Unser Newsletter für werdende Väter.

Beitrag von schneehaase 10.01.11 - 13:59 Uhr

Hallo allerseits.
Ich bin glücklicher Vater eines Buben geworden. Da mein Kind in Österreich geboren ist und aufwachsen wird wollte ich mal fragen bei wem und ob ich hier die Geburt des Kindes anzeigen muss. Mit meinem Umzug dauert es leider noch a bisserl.
Danke für eure Antworten

Beitrag von babymika 11.01.11 - 10:31 Uhr

Hallo

erstmal #herzlich Glückwunsch zur Geburt deines Sohnes.

Hm....gute Frage.
Hier wird das Baby ja meist in der Klinik schona angemeldet und alles geht seinen Lauf.

Ich denke nicht das du es melden musst, denn Kindergeld, Erziehungsgeld usw. bekommt ja die Mama in Ö.
Was ich nicht weis, ob du das Baby auf deiner Steuerkarte eintragen lassen kannst weil es ja in Ö lebt.
Das kannst du aber auf deinem Rathaus erfragen.

Liebe Grüße
Christine

Beitrag von schneehaase 11.01.11 - 14:36 Uhr

Danke.
Ja meinen Zwerg habe ich in Ö schon gemeldet, nur weis i net ob ich dem Finanzamt was melden muss o net. Im Inet find i nix.
Micha

Beitrag von babymika 13.01.11 - 21:05 Uhr

hallo Micha

Dann ruf einfach beim Finanzamt an und frag dort nach. Ich denke nicht das du ihn melden musst aber sicher ist sicher.

Liebe Grüße
Christine