Glaubt ihr an Pendeln?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mamatessi 10.01.11 - 14:02 Uhr

Hallo!


Ich hatte im September 10 eine FG. Nun haben wir es erneut probiert. Ich hatte eine Woche nach dem ES Schmerzen, wie bei der Einnistung. Die Brust tat mir weh, usw...

Am Mittwoch bekam ich Blutungen. Es könnte meine Mens gewesen sein. Aber ich habe das Gefühl, dass es eine FG war.

Meine Freundin hat mir letztens mal das Pendeln erklärt. Das hab ich jetzt auch mal probiert.

Vor meiner Blutung hat das Pendel "gesagt", dass ich schwanger bin. Und heute, nachdem die Blutungen aufgehört haben, sagt es, dass ich nicht schwanger bin.

Na wie dem auch sei, Freitag hab ich einen Termin beim FA.

Was denkt ihr darüber?

LG Andrea

Beitrag von ni-cri 10.01.11 - 14:07 Uhr

also ich glaub da nicht dran, ist aber ein schöner Zeitvertreib :-)
Wie geht das denn?

Beitrag von mamatessi 10.01.11 - 14:17 Uhr

Hi!

Meine Freundin hat mir das so erklärt.

Du nimmst eine Kette oder eine Schnur mit einem Ring dran. Du setzt dich bequem hin, beide Beine auf dem Boden. Du nimmst die Kette in die rechte Hand zwischen Zeigefinger und Daumen. Die Kette hälst du ganz still über das linke Handgelenk (Innenseite). Dann fragst du, was ja bzw. nein bedeutet. einzeln natürlich.Wenn du das weisst, kannst du loslegen. Bei mir ist ja Kreisen und nein hin und her pendeln. Dass stellst du ja oder nein Fragen. Wie ich sehe, hast du ja schon einen Sohn. Als Test kannst du ja fragen, ob dein erstes Kind ein Junge ist. Also bei mir hat es funktioniert.

Es ist aber keine Sicherheit, aber das muss ich ja sicherlich nicht extra sagen.

LG Andrea

Beitrag von ni-cri 10.01.11 - 14:18 Uhr

ich werd es heut abend mal ausprobieren, Dankeschön!
#winke

Beitrag von mialin 10.01.11 - 14:08 Uhr

Manchmal frage ich mich, warum man nicht daran glauben sollte?

Meine Mutter hat damals für mich gependelt....sie sagte mir, dass ich zwei Jungen bekommen würde und das dritte Kind ein Mädchen wäre, aber darüber noch nicht so entschieden sei.

Ich habe zwei Jungs bekommen, so wie es mir gependelt wurde.
Mal sehen wie es weitergeht....

Mia

Beitrag von kruemelchen18610 10.01.11 - 14:11 Uhr

Ich glaub da auch dran. Wie machst du das mit dem pendeln??

LG

Beitrag von mamatessi 10.01.11 - 14:18 Uhr

Hi!

Erklärung steht weiter oben.

LG

Beitrag von melli1579 10.01.11 - 14:16 Uhr

Hallo!! würde mich auch interresieren ;-) Wie machst du es?
Meinst wenn man selber pendelt, man sich nicht das Wunschergebniss hinpendelt. Oder sollte es jemand neutrales machen?
LG Melanie

Beitrag von mamatessi 10.01.11 - 14:20 Uhr

Hi!

Das mit dem Wunschergebnis dachte ich auch immer. Aber meine Freundin hat alle Fragen genau so beantwortet, wie ich.
Auch Dinge, von denen sie nicht wusste, wie sie wirklich waren. Ich hab sie natürlich zuerst pendeln lassen.

Also ich bin beeindruckt davon.

LG

Beitrag von sweetbeat 10.01.11 - 14:19 Uhr

ich glaub da schon ein bisschen dran. Aber ich denke das man fürs pendeln eine begabung haben muss. Wie fürs Kartenlegen, Hellsehen und so weiter. Deshalb würde ich mir selbst nicht pendeln.
Denke aber das von qualifizierten Leuten, das schon aussagekräftig ist und stimmen kann.

Beitrag von flora74 10.01.11 - 14:27 Uhr

Glaube auch nicht daran. Eine Bekannte hat für mich auch mal gependelt und herauskam, dass ich noch 3 weiter Kinder haben werde #rofl

Mag ja sein, aber sicherlich nicht mehr in diesem Leben ;-)

Beitrag von mamatessi 10.01.11 - 14:33 Uhr

Hi!

Ich finde es beeindruckend, dass es bei mir funktioniert hat. Das ist jetzt sicherlich auch eine einmalige Sache.

Bei der Kinderanzahl hab ich auch große Augen bekommen. Ich werde angeblich 5 Kinder haben.

Geplant sind 2. Einen tollen Sohn (7) haben wir schon. An Kind 2 arbeiten wir gerade.

Eine FG mit AS hatte ich im September. Ich denke, eine 2. war es letzte Woche...

Ich hab jetzt tierisch Angst, dass es wieder eine wird.

Aber auf jeden Fall werde ich keine!!!!! 5 Kinder bekommen.

Also nicht zu ernst nehmen. ;-)

LG Andrea

Beitrag von flora74 10.01.11 - 14:36 Uhr

Sehe ich genauso... Nicht zu ernst nehmen :-)

Beitrag von amingo 10.01.11 - 14:44 Uhr

Ich glaube ans Pendel... bei mir hatte es bis jetzt immer recht.
Außer wie viele ich bekomme, das haben wir mal vor dem 1. Kind gemacht, da sagte es 2... ich bekomme nun nr. 4 ;-)
Aber bei meinen Fehlgeburten, wusste es nicht was es machen sollte, endete dann auch in FG.
Und meine gesundenden Kinder, hat es immer richtig angezeigt.
Also ich glaube ganz fest ans Pendel.
LG Nicole 36 ssw

Beitrag von lauryglorry 10.01.11 - 15:53 Uhr

Ich kenn das mit der Nadel am Handgelenk reiben und es sagt dir dann ob es a mädle oder junge wird ;-)

Bin heute NMT+1 und hab dies gerade mal gemacht laut pendel bin ich Schwanger xD.... hab noch gefragt ob ich meine mnes bekomme..da hat es nur hin und her gependelt-also nein ;-)

na dann.... geh ich mal kaffe und kuchen essen und abwarten ;-) wäre ja toll wenn es stimmen würde =)..

Beitrag von brina00 10.01.11 - 20:24 Uhr

Meine Schwiegermutter hat gependelt das ich diesen monat schwanger werde.
Weiß auch nicht was ich davon halten soll. Damals hat sie gependelt das ich ein Sohn bekomme das stimmte allerdings aber es steht 50% zu 50%
das war glück, aber wenn ich den monat schwanger werde und noch einen Jungen kriege auf dem normalen wege dann glaube ich dran. hihi