So lange positiv?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von seepferdchen83 10.01.11 - 14:04 Uhr

Ich benutze das erste mal Ovus. Samstag war die Testlinie stärker als die Kontrolllinie, Sonntag und heute auch.
Ist das normal?

Beitrag von hibbelhibbel 10.01.11 - 14:06 Uhr

Hmmm, eigentlich nicht!

Welche Ovus nimmst Du ?

Beitrag von seepferdchen83 10.01.11 - 14:18 Uhr

Richtig angewendet müssen sie ja eigentlich sein denn die Controlllinie kommt ja.
OvuQuick nehme ich

Beitrag von neomadra 10.01.11 - 14:20 Uhr

wo im zyklus bist du, ich meine, ist es noch ziemlich am anfang deines zyklusses oder hast du sie eher in der mitte angewandt, zum vermuteten eisprung rum?

Beitrag von seepferdchen83 10.01.11 - 14:22 Uhr

Zum vermuteten Eisprung. Habe Donnerstag angefangen, der Online Eisprungkalender rechnete mir am Samstag den Eisprung aus und ab da war die Testlinie stärker.

Beitrag von neomadra 10.01.11 - 14:28 Uhr

ok *grübel*

ich hatte deshalb gefragt, weil ich den käse auch hatte. hab an tag 5 des neuen zyklus angefangen mit den ovus weil ich den es nicht verpassen wollte. positiv. tag 6. positiv. tag 7. positiv.
dann hab ich hier geplärrt was das soll und mir wurde geraten, ein sst zu machen - auch positiv ;-)

ich muss ehrlich sagen, ich traue diesen ovus nicht mehr so - ich hab sie in dem zyklus benutzt als ich schwanger wurde. und zwar von tag 3 an. anfänger sind ja gerne mal hysterisch und fangen zu schnell an ;-)
ich hatte KEINEN positiven ovutest - im ganzen zyklus nicht. nicht mal ansatzweise. zwei-, dreimal eine leeeeeichte zweite linie, mehr zu raten denn zu sehen, aber nie auch nur ansatzweise: achtung, da kommt ein eisprung.
und was war? gehabt haben muss ich einen ... trotz negativen ovus, denn ich wurde schwanger.
positiv waren sie erst als ich schwanger war, haha.

ich hab grade mal gegoogelt nach "ovutest mehrere tage positiv" und man fällt ja von einem forums ins nächste - dieses problem bzw diese phänomen scheint öfter aufzutreten.
geraten wird gerne: den gyn aufzusuchen und abklären und / oder einen zweiten ovutest zu rate ziehen, ob der auch ausschlägt ...