Kann mir jemand helfen????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von zwergi14 10.01.11 - 14:40 Uhr

Hallo erst mal..

Also eigentlich wollte ich ja diesen Monat net hibbeln und lese immer still mit
aber ich glaube das Ich diesmal eure hilfe brauch...
Ich fange einfach mal an also Ich hatte am 1.12.10 meine 2te bauchspieglung wo mir der rechteeileiter aufgemacht wurde weil ich mit links irgendwie net SS wurde meine Mens kam dann am 22mit schmierblutunge und ma 23.12 richtig so jetzt haben wir diesen Monat angefangen zu üben nehme noch seid dezember Agnus Sanol warum auch immer mein doc meint die sind gut und SS fördern..
So seid freitag ist meine Brust ab und an schwer wie blei kenne ich sogar net meine rechte leiste zieht seid heute immer ein wenig und rechts im rücken tut es auch weh aber für SS anzeichen etwas früh und für Emma anzeichen glaub ich auch weil sie ja erst in 8tagen ein trudeln müsste. So und jetzt brauche ich mal eure Hilfe wer kennt das und wem geht es ganauso..
Lg und schon mal ein liebes danke schön an euch...#danke

Beitrag von lilja27 10.01.11 - 14:44 Uhr

weißt du wann dein eisprung war?

ZU diesem zeitpunkt gilt eben alles kann nichts muss, das leistenziehen war bei mir ein gutes zeichen.

WÜnsch dir viel glück und geduld die nächsten tage du bist dann heute ZT 19.
Könnte ja auch möglich sein das es jetzt eisprungsymptome sind. ?

lg

Beitrag von zwergi14 10.01.11 - 14:49 Uhr

Ja also enweder tag 13 oder tag 15 hatte an tag 15 sehr flüssigen zervix war wie wasser konnte kaum raus so am auslaufen war ich sorry... aber an tag 13 hatte ich auch schon ziemliches ziehen im unterleib aber kein zervix... haben beide tage gut genutzt. Ja laut persona heute tag 19.. habe aber net getestet diesen monat mit persona..

Beitrag von lilja27 10.01.11 - 14:53 Uhr

hm also ca es + 4 hab gerade bei mir geschaut, hab mir notizen gemacht bei meinem ZB also , bei mir war es so das ich 4 tage nach eisprung das erste mal dieses zwicken und stechen in der leiste gefühlt habe...

Aber es ist einfach noch zu früh du musst mind noch eine woche warten mit dem testen .

Wenn du wie vermutest am eisprung gut geherzelt hast dann sind ja die vorraussetzungen schon mal geschaffen :)

Wünsch dir viel geduld die nächsten tage :)

lg

Beitrag von zwergi14 10.01.11 - 14:57 Uhr

Ja das ist es ja ich denke mir auch das es noch zu früh ist und ich kenne das auch net so extrem von meinem Körper letzten monat hat sie sich einfach eingeschlichen die mens und diesmal .. Muss ja am donnerstag noch mal zu FA zur nach untersuchung wegen der Bauchspieglung dann werd ich mal mit ihm sprechen... Danke schön für die schnelle Antwort

Und wünsche ebendfalls alles liebe und gute

Beitrag von lilja27 10.01.11 - 15:04 Uhr

Gerne :)

Auch wenns dir nicht viel weitergeholfen hat :)


lg

Beitrag von feroza 10.01.11 - 15:18 Uhr

Diese Anzeichen mit Brüsten und ziehen in den Leisten habe ich 2-4 Tage nach dem ES fast jeden Zyklus, und hat nicht unbedingt etwas zu sagen.
Allerdings ist es wohl hinter vorgehaltener Hand so, das Zyklen, in dem eine BS stattfand, sehr oft auf SS hinweisen.

Ich habe morgen eine BS, schon bei der Voruntersuchung hat mir der Arzt sowie die Schwester gleich gesagt, das ich nach der BS ordentlich "ran gehen" soll.

;-)

Drück Dir die Daumen

Beitrag von zwergi14 10.01.11 - 15:56 Uhr

Ja wir haben auch sofort nach dem Fäden ziehn angefangen aber mein Doc hat mir gleich gesagt das sofort klappen kann oder aber bis zu einem Jahr hin ziehen kann... Sind diesen monat schon ein bissel hibblig.. danke für die rasche antwort...