Bondolino oder Ergo Baby

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von douvi 10.01.11 - 14:58 Uhr

Zur Zeit haben wir ein Elastiches Tragetuch, und habe mich entschlossen eines der beiden anzuschaffen.
Wir werden beides mal ausprobieeren, aber wie sehen eure Erfahrungen aus?
Ich hatte mal den Manduca an und fand ihn sehr steif...

Beitrag von dentatus77 10.01.11 - 15:03 Uhr

Hallo!
Der Bondolino ist aus dem gleichen Stoff wie die festen Tragentücher, fühlt sich demnach eher weich an. Er hat außerdem den Vorteil, dass du dein Baby direkt ohne Neugeboreneneinsatz darin tragen kannst. Er ist im Grunde ein etwas komfortablerer MaiTai.
Für größere Kinder ist wohl der Ergo Babycarrier besser geeignet, wobei der der Manduca stark ähnelt. Das würd ich mir anschauen.
Wir verwenden für Stina (19mon) immer noch den Bondolino und werden auch keine andere Trage anschaffen abgesehen von der Kraxe, die für ältere Kinder auf längeren Wanderungen etwas komfortabler ist (wenn die Kinder einschlafen und man Pause machen möchte, kann man die Kraxe hinstellen).
Liebe Grüße!

Beitrag von leylaa85 10.01.11 - 15:07 Uhr

Also ich hab für meine Maus (11 Wochen) einen Bondolino und finde den echt spitze!! Superleicht anzulegen und die Kleine fühlt sich pudelwohl darin!

Denke allerdings, dass es mit zunehmendem Gewicht der Zwerge nicht mehr sooo komfortabel für den Träger ist. Wir haben uns deswegen auch die Manduca angeschafft, die wir dann ab Sitzalter verwenden wollen.

Beitrag von miriamama 10.01.11 - 15:18 Uhr

HI!!


Also ich rate dir auch eher zu einem Bondolino. Ein Ergo zb ist eher für ältere Kinder. ABER...: ich finde, dass es ganz blöde ist mit ihm auf dem Rücken zu tragen. Ich gebe jetzt mal zu, dass ich kein Ergo-Fan bin und hab leider auch bisher kaum zufriedene Eltern gefunden!

LG! Miriam

Beitrag von douvi 10.01.11 - 15:20 Uhr

Ich tendiere auch zum Bondolino, habe aber etwas Bedenken wenn die Kinder größer sind!
(hatte den B. bei einer Freundin gesehen und fans auch das Materail ganz gut, halt nicht so steif!)

Beitrag von s_jehle 10.01.11 - 17:32 Uhr

Hallo,

also ich bin auch ein Fan von der Bondolinotrage #schein Sie ist superleicht anzulegen und meine Maus(5 Mon. alt), fühlt sich sehr wohl im Bondo.

#winke Silke

Beitrag von laboe 10.01.11 - 21:57 Uhr

Ganz klar: Daumen hoch für den Bondolino!#pro
Er ist super leicht anzuwenden und die Kleinen sitzen total bequem drin. Möchte ihn nicht mehr missen und werde ihn so lange nutzen, wie mein Kleiner drin sitzen mag. Meine Freundin hat ihren Kleinen da locker bequem 1,5 Jahre drin getragen, da wurde nix unangenehm für sie!

Also, ich würde den immer wieder kaufen!


LAboe

Beitrag von pregnafix 11.01.11 - 10:11 Uhr

Ich hab einen Ergo und LIEBE ihn. Hab auch einen Meitai (Hab ich mir extra nähen lassen), aber damit komm ich irgendwie nicht zurecht. Ich brauch ewig zum Binden und dann rutscht meine Tochter unterwegs auch immer tiefer.
Der Ergo ist klasse!

Beitrag von lollipop80 17.01.11 - 12:05 Uhr

Hallo,

meine Sveja ist mittlerweile 6 Moate alt und ich trage sie im Ergo. - mittlerweile ohne Neugeboreneneinsatz! Ich kann nur Gutes über den Ergo erzählen! Seja liebt es drin zu sitzen, ganz dicht an mich gekuschelt, ich habe die Hände frei und Sveja kann sich alles ganz entspannt mit anschauen. :-D

Ich finde diese Art der Babytrage super komfortabel - für mich und die Kleine.. Die Qualität, also Verabreitung, die Materialien, ist absolut super. Es gibr ne Menge Zubehör (Fronttaschen, Hüftgurterweiterung, Wettercapes, ...) Und ich favorisiere momentan den Galaxy grey mit stylischen Sternen drauf gestickt. #stern

Manduca ist vom Prinzip nichts anderes - halt eine Kopie und diese ist von der Qualität bei weitem nicht so gut wie beim Ergo.

Als Sveja quasi noch ein Neugeborenes war, habe ich sie gelegentlich im Tragetuch geragen, was mir aber zu kompliziert und auch unbequem war. (über 4m Tuch und das bei Regenwetter vorm Auto zu knoten ist unschön!)

Laß dich doch in einem Fachgeschäft ausgiebig beraten und trage sie samt Baby zur Probe.. Beachte bitte, das die Mitarbeiter im Fachgeschäft nicht nur auf eine Trage beraten, sonst erhälst du kein fachkundiges Urteil.

Ich wünsch euch viel Spaß beim Tragen.. Genießt die Zeit..

LG Jana mit Sveja Nele #winke