ach man ey

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonntagsreport 10.01.11 - 15:33 Uhr

Ich bin jetzt den 13. Tag drüber, seit Mai 2009 nehme ich die Pille schon nicht mehr und ich hatte jetzt auch immer einen regelmäßigen Zyklus von 30 Tagen. Erst habe ich mir schon ein wenig Hoffnung gemacht das jetzt soweit ist, aber mittlerweile- nach 4 negativen Tests, ist meine Hoffnung gestorben. Nächste Woche Dienstag habe ich erst einen Termin bei meiner Frauenärztin. Die Arzthelferin meinte , vielleicht habe ich noch zu früh getestet. Was für ein Quatsch. Jeder Test hätte jetzt schon positiv anzeigen müssen.
Sry für das, aber ich musste es mir mal von der Seele schreiben. Jedenfalls bin ich jetzt ganz dem Fieber verfallen und hoffe das es doch bald klappt


Lg

Beitrag von emily86 10.01.11 - 15:34 Uhr

bei manchen Frauen schlagen die Tests einfach nicht an!

LG und viel #klee

Beitrag von katha89 10.01.11 - 15:37 Uhr

Huhu

ich bin nun auch 5-6 Tage drüber und ich habe 2 tests gemacht und die waren auch beide negativ.
Ich habe mal ein wenig gegooglet und da hab ich gelesen das es bei anderen frauen auch schon mal so war.
eine hat geschrieben das sie auch 2 tests zuhause gemacht hat und dann nen termin beim FA gemacht und der dann festgestellt hat das sie in der 8. woche war ..
AAAAAlso geb die hoffnung nicht auf und warte mal den FA termin ab.
Wenn sich bei mir bis Mittwoch nix getan hat werd ich auch mal nen Termin machen.

Lg

Beitrag von sonntagsreport 10.01.11 - 15:41 Uhr

ja das habe ich auch schon bereits alles gegoogelt, aber vielleicht will ich mir auch einfach keine hoffnung mehr machen- um einfach nicht all zu sehr enttäuscht zu sein. ich kenne die beispiele und ein kleiner teil von mir hofft natürlich immernoch das ich eine von diesen frauen bin bei der das alles nicht so ganz "normal" abläuft.