Rote Bete

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von neonet 10.01.11 - 15:42 Uhr

Hallo.

Ich habe jede Menge frische Rote Bete geschenkt bekommen und habe keine Ahnung was ich damit machen soll. Hab schon nach Rezepten zum einkochen gesucht aber nicht so wirklich das gefunden was ich gerne hätte. Wenn dann hätte ich sie gerne wie den Salat den man kaufen kann oder Pikant eingelegt.
vllt habt ihr ja eine Idee.

Danke schonmal

LG Nadine

Beitrag von oldtimer181083 10.01.11 - 16:04 Uhr

Hallo,

wie wäre es mal als Suppe??

http://www.chefkoch.de/rezepte/231961094922539/Rote-Bete-Suppe.html


und hier als Salat:

http://www.chefkoch.de/rezepte/986981204041388/Rote-Rueben-Salat.html



Lg Mel

Beitrag von raevunge 10.01.11 - 16:59 Uhr

Ich hab Rote Beete zusammen mit Blumenkohl in Gemüsebrühe gekocht, komplett püriert, dann ordentlich gewürzt - war ne total leckere Suppe #koch Mengenangaben habe ich leider keine, da ich es nach Gefühl gemacht habe, aber wie gesagt, war sehr lecker :-D

GLG #sonne

Beitrag von nadinsche77 10.01.11 - 17:50 Uhr

Hallo Namenskollegin ;-)

Ich mache Rote Bete immer nach einem Rezept von Jamie Oliver, dazu werden sie mariniert und in Alufolie im Backofen gebacken. Schmeckt echt super. Hab das Rezept auch bei chefkoch gefunden, schau mal hier:

http://www.chefkoch.de/rezepte/424431133314331/Gebackene-Rote-Bete-mit-Kraeutern.html

LG
Nadine