sicher ne saublöde frage:)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs und eine mögliche Befruchtung diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von vanillaice 10.01.11 - 16:00 Uhr

liebe mädels...sagt mal kann man eigentlich an der tempi die man abends hat vorm schlafen gehen schon erahnen wie die tempi frühs sein wird???eher nicht was...;-)

Beitrag von majleen 10.01.11 - 16:01 Uhr

Nein, absolut nicht. :-p

Beitrag von vanillaice 10.01.11 - 16:02 Uhr

ich konnte es mir schon denken:-p#danke

Beitrag von feroza 10.01.11 - 16:03 Uhr

DOCH! :-p ........... zumindest kann es manche Frau, ist wahrscheinlich individuell, aber bei mir ist es jeden Tag so:

meine Temp ist IMMER um 0,5° höher abends als am darauffolgenden morgen. IMMER.

dennoch solltest Du Dich danach nicht richten und weiterhin morgens unter den üblichen NFP Regeln messen.... ;-)

Beitrag von vanillaice 10.01.11 - 16:12 Uhr

und meine tempi ist abends immer bei 37,0 und morgens aber immer 36,4-36,6....wäre ja schön wenn es mal andersrum wäre;-)

Beitrag von maarla111 10.01.11 - 16:04 Uhr

also so "absolut" würde ich es gar nicht bezeichnen. Bei mir war es schon so, das, wenn ich ca. ne halbe bis dreiviertel Std. gelegen habe und aus Neugier gemessen habe, die Temperatur, dann zur morgenlichen nur gering abwich!
Zumindest fiel sie bei mir am NMT bereits am Vorabend :)

Verlassen kann man sich aber auch nicht drauf!

Beitrag von majleen 10.01.11 - 16:06 Uhr

Bei mir ist das nie so. Abends bin ich immer sehr viel kälter als morgens. Abends zwischen 36,0 und 36,4 und morgends zwischen 36,5 und 37,2. Und das schon seit 1 Jahr :-p

Beitrag von maarla111 10.01.11 - 16:11 Uhr

also kannst du es ja doch irgendwie erahnen ;)

Bei mir ist es genau umgekehrt. Abends ist sie höher als morgens! :D

Beitrag von majleen 10.01.11 - 16:18 Uhr

Ne, kann ich nicht. Schliesslich sind genau die kleinen Schwankungen wichtig. :-p

Beitrag von maarla111 10.01.11 - 16:20 Uhr

naja, ich kann zumindest daran erkennen, ob die Mens eintrudelt ;)

Wahrscheinlich aber auch nur, weil ich Zyklusblatt führe und weiß, wann sie mich erwartet. Die niedere Tempi sagt mir dann schon am Abend zuvor, was mich erwartet ;)

Beitrag von majleen 10.01.11 - 16:24 Uhr

Nein, da auch nicht. An Abend ist sie bei mir immer ähnlich. Egal ob 1 oder 2ZH

Beitrag von majleen 10.01.11 - 16:28 Uhr

Ich fuehre schon seit 1 Jahr meine ZBs durchgaengig.

Beitrag von maarla111 10.01.11 - 16:40 Uhr

mhm, da sieht man mal, das jeder Körper doch anders tickt ;).

1. und 2. ZH immer anders und fallender Wert am Abend vor der Mens.

Hoffe aber, das es diesen Monat anders ist :)))

Beitrag von majleen 10.01.11 - 16:41 Uhr

Viel Glück #klee

Beitrag von maarla111 10.01.11 - 16:46 Uhr

danke, dir auch! Werd´s berichten :)