Nierenbeckenweitstellung _Wer hat Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von filou28 10.01.11 - 16:15 Uhr

Hallo zusammen,

bei unserer kleinen Maus wurde eine milde Nierenbeckenweitstellung diagnostiziert. Heute musste ich noch einmal zur Kontrolle und die Diagnose besteht nach wie vor. Allerdings sagte mir der Arzt heute dies sei ein Indikator für das Down Syndrom! Jetzt bin ich super verunsichert. Hat jemand Erfahrung damit oder hatte auch so eine Diagnose?

Danke für Antworten!

LG

Beitrag von oldtimer181083 10.01.11 - 16:22 Uhr

Hallo,

habe damit keinerlei erfahrung,aber hier das gefunden,es kann auch harmlos sein.
Lies mal da hat ein Arzt geantwortet.

http://www.rund-ums-baby.de/kinderarzt/Nierenbeckenweitstellung_128876.htm


Vllt. hilft dir das dich etwas zu beruhigen....



lg Mel