Anzeichen weg?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lavendula80 10.01.11 - 16:46 Uhr

hallo ihr Lieben,
hab mal ne Frage,bin noch in der Früh SS,hatte die ganze Zeit die üblichen symptome,ziehen im Unterleib,Brustschmerzen ect,aber irgendwie ist es aufeinmal weg,hab nur ab und zu mal Unterleibschmerzen wie bei der Mens,aber nicht stark,ist das normal? auch das meine Brüste nicht mehr so schmerzen oder muss ich mir Sorgen machen
danke schon mal für die Antworten,kann mich gleich nicht mehr äussern weil ich jetzt hier raus muss

lg lavendula

Beitrag von trischa12 10.01.11 - 16:53 Uhr

Wie lange hattest du denn die Symptome ? Ich hatte das auch nich ganze Zeit, ich glaub eine Woche bis zwei...dann is das besser geworden....zum Glück...mich hat es etwas genervt weil ich die ganze Zeit noch angst hatte die mens kommt noch. Mach dir keine Sorgen das is ganz normal du kannst dich aber jetzt schon über die kommende Übelkeit freuen :) Bei mir is die erst in der 13 Woche weggegangen :)

#winke

Beitrag von mimaa 10.01.11 - 17:00 Uhr

heeey!

also ich hatte garkeine symptome..
alles was ich hatte,hätte ich auch ohne ss haben können!

brauchst dir denke ich keine sorgen machen!

hab die ss eigentlich erst gemerkt wo mein bauch dann
nen megaschuss gemacht hat..und das war erst so in der
33-34. ssw

sei froh wennde keine beschwerden hast...
es gibt frauen die leiden nur..

schöne ss noch
lg

Beitrag von lucas2009 10.01.11 - 17:00 Uhr

Huhu,
bin auch noch in der frühen SS. War aber schon mal SS. Hatte auch nicht die ganze Zeit Anzeichen. Wäre ja auch schlimm,w enn die Brüste die ganze Zeit schmerzen würden...;-)
Warte ab, die werden immer wieder anschwellen...
Ich mache mir eher Sorgen das es überhaupt so im UL zieht, hatte das in der ersten SS gar nicht...

Beitrag von molesi 10.01.11 - 17:27 Uhr

ICH MACH MIR AUCH ANDAUERND SORGEN DESWEGEN,ABER JEDER HIER SCHREIBT DAS IST NORMAL.
AUS MEINER EIGENEN ERFAHRUNG KANN ICH NUR SAGEN, DASS DIE BRUSTSCHMERZEN IMMER MAL WIEDER WEG SIND UND DANN AUCH WIEDER KOMMEN.

LG #winke