So zappelig geworden...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von felicia2010 10.01.11 - 17:00 Uhr

Hallo,

mein Engelchen ist zur Zeit extrem zappelig und hat auf einmal wahnsinnig probleme beim einschlafen. Sie versucht auch ständig mir ganz hektisch die Hände in Mund und Nase zu stecken... Machen eure das auch? Es nervt so furchtbar und tut auch weh mit den scharfen Nägelchen. Manchmal wacht sie auch mitten in der Nacht auf und macht das. In ihrem Bett will sie auf einmal nicht mehr schlafen. Hände festhalten bringt nix...

Habt ihr vielleicht einen Tipp?

P.s. sie ist 6 Monate

Beitrag von sternenforscher 10.01.11 - 21:17 Uhr

Hihi, genau da gings bei uns auch los. Und seidem kann ich sie nicht mehr bremsen. Sie düst durch die Bude und erobter alles im Sturm. Nur der Sandmann schlägt sie ab und an mal k.o. Manchmal hab ich das Gefühl sie hat Duracell Batterien im Hintern *gg*. Und mit dem Schlafen... tja, jeden Morgen sag ich mir "heut Nacht wirds bestimmt besser". Sooooooooooooo viel zu verarbeiten. Sie bewegt sich durch ihr Bett als sei sie auf Wanderschaft. Wird sie wach, sitzt sie im Bett und findet den Weg ins Liegen nicht allein zurück... Naja, kein Wunder wenn man immer Angst hat was zu verpassen und keine Reize ausblenden kann. Aber ich sag immer "Wie der Herr, so sein Gescherr", ich war wohl früher auch so ein Zappelkeks - und keine Sorge mir gehts gut.
LG Tanja und Mona (10 Monate)