Was soll ich nur tun? silopo

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ella-21 10.01.11 - 17:10 Uhr

hallo zusammen,

ich fühle mich irgendwie nicht gut.... ich war in der 11. woche das letzte mal beim FA und er sagte das alles in bester ordnung ist und ich sah auch das kleine strampeln... ist meine 3. ss aber nun das problem ich kann erst wieder am 31. jänner zum FA da er 3 Wochen im urlaub ist... ich bin jetzt in der 15. woche und mache mir irgendwie gedanken ob es meinem kleinen schon gut geht? habe gar keine anzeichen mehr nicht übel kein schwindel gar nix bis auf ein kleines Bäuchlein..... und mein bestellter angelsound kommt ach nicht daher irgendwie habe ich miese laune und das kenn ich von mir gar nicht......

danke fürs #bla
lg#herzlich ella

Beitrag von sternschnuppe215 10.01.11 - 17:15 Uhr

das ist normal, prüf es einfach wöchentlich anhand Gewicht und Bauchumfang... Du wirst sehn, dass es vorwärts geht

#schwitz

Beitrag von trischa12 10.01.11 - 17:16 Uhr

Mach dir keine Sorgen.

Ich bin auch 15 Woche und war heute beim Gyn. Ich spüre auch nichts mehr, mir ist nicht mehr übel...Gott sein Dank :-p und sonst hab ich nur leichtes ziehen so höhe eierstöcke ? :D Sie hat unser kleines Baby heute zwar nicht besichtigt aber die herztöne hat sie abgehört...alles ok. Wenn du es gar nicht aushälst müsstest du ins krankenhaus soweit ich weiß...oder zur vertretung?

Beitrag von zazazoo 10.01.11 - 17:16 Uhr

Ich wär froh, wenn ich keine Anzeichen mehr hätte :-) Man sagt doch, dass nach den ersten 12-13 Wochen die Anzeichen nachlassen, also würde ich mir da keine großen Gedanken machen. Aber wenn es dich beruhigt, fahr doch mal im KH vorbei oder such dir nen Ersatz-FA. Aber solange du keine Blutungen hast oder Krämpfe oder sonstwas in der Art, wäre ich persönlich beruhigt. Es wird schon alles gut #klee

Beitrag von ladyphoenix 10.01.11 - 17:17 Uhr

Hi,
ich kann dich da schon verstehen, ich hab auch noch zwei lange Wochen bis zum nächsten Termin und bin 13/14. Ssw...
Du kannst nichts anderes tun, als deinem Körper zu vertrauen, dass er das schon alles regelt. Genieß deine Ss ohne Beschwerden, mach dir ein paar schöne Momente und streich die bösen Gedanken aus deinem Kopf. Dein Körper kann das, er hats schonmal geschafft :-)

Liebe Grüße
LadyPhoenix

Beitrag von ella-21 10.01.11 - 17:20 Uhr

Danke euch allen fürs Antworten #liebdrueck bin zwar beim 3. kind schwanger aber dies mal etwas ängstlich!

DANKE ella