Er ist nicht gekommen - trotzdem Schwanger

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von Dummgelaufen? 10.01.11 - 17:15 Uhr

Hallo!!
Ich weiß, es ist dumm gelaufen. Und wenn ich schwanger sein sollte,freuen wir uns auch drüber. Aber wir hatten am Tag des ES ungeschützten Verkehr. Er ist allerdings nicht gekommen, da wir kurz vorher noch die Notbremse gezogen haben. Wie wahrscheinlich ist es von den " Lusttropfen" schwanger zu werden!?
LG Mel

Beitrag von nelladel 10.01.11 - 17:37 Uhr

Öhm, genau so wahrscheinlich wie von allen anderen ,,Tropfen" auch. Das sind genau so #schwimmer und die machen u.U. auch genau so schwanger.
25% sagt man.

Beitrag von emestesi 10.01.11 - 19:01 Uhr

Sorry, aber DAS ist doch das älteste Märchen dieser Welt: Nach Hawaii fliegen, aber in Köln aussteigen #kratz ....

Ich zumindest verdanke dieser "Verhütungsmethode" mein Leben.

Du darfst also durchaus damit rechnen schwanger zu sein.

LG Emestesi

Beitrag von tauchmaus01 10.01.11 - 20:21 Uhr

Du weißt an welchem Tag Dein ES ist und hast denoch ungeschützten Verkehr? Das kann ich nicht verstehen...es sei denn man hat Kinderwunsch.

Klar, der Lusttropfen reicht!

Mona

Beitrag von amina-85 10.01.11 - 22:13 Uhr

also, ich hab mal gelesen....das der sogenannte lusttropfen keine spermien enthält....erst beim zweiten mal, wenn der mann schonmal gekommen ist....dann enthält er spermien, da einige spermien noch in der harnröhre sein können und diese dann "mitgespült" werden.

also, ich kann mir also nicht vorstellen, dass du ss bist.

alles gute!!!!

Beitrag von amina-85 10.01.11 - 22:20 Uhr

der lusttropfen ist nämlich die flüssigkeit aus der prostata...die wird als erstes kurzz vor dem orgasmus freigesetzt ( damit kurz darauf die spermien besser schwimmen und überleben können ) und danach beim orgasmus werden die spermien "hinausgeschleudert":-D

also, ich finde die wahrscheinlichkeit bei dieser methode, wenn es mal passiert....sehr sehr gering!!!

Beitrag von dummgelaufen? 10.01.11 - 22:23 Uhr

Hallo!! Ich danke dir ;-) Ich warte jetzt einfach mal ab.
Lg

Beitrag von amina-85 10.01.11 - 22:29 Uhr

#bitte

ich hatte mich mal vor 2 jahren über diesen lusttropfen schlau gemacht....weil mir es auch so ging.... aber zum glück nichts passiert ;-)

#winke