Mit 5 Wochen schon ein Eckzahn?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jessi_hh 10.01.11 - 17:34 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

mein Kleiner ist schon seit der Geburt recht unzufrieden, wenn er wach ist. Er meckert und schreit dann recht viel. In den letzten Tagen ist es aber deutlich mehr geworden. #aerger

Wir dachten an den 5-Wochen-Schub und haben es einfach hingenommen, obwohl es für mich schwer ist, da meine große Tochter kaum geschrien hat.

Jetzt habe ich gerade in seinen Mund geschaut und zwei kleine weiße Pünktchen gesehen, genau dort, wo der Eckzahn sitzen wird. Allerdings nicht auf der Unterkante des Zahnfleischs, sondern auf der Vorderseite. Sie sind fest und erhaben.
Kann das schon ein Zahn sein? Meine Tochter hatte auch schon mit 4 Monaten den ersten Zahn, mit 1 Jahr schon 16 Stück. Aber mit 5 Wochen? #kratz

Wie sieht es denn aus, wenn der Eckzahn kommt? Bei meiner Tochter ist es schon so lange her!

Viele Grüße,
Jessi

Beitrag von tinasophia 10.01.11 - 18:00 Uhr

Nicht dass es ein Soor ist...

Beitrag von jessi_hh 10.01.11 - 18:10 Uhr

Ich denke nicht. Hab mir mal Bilder im Netz angeschaut, das sieht schon anders aus. Und die Pünktchen sind ja auch hart.

Am Do. haben wir U3, da werde ich es wohl spätestens erfahren.

Beitrag von sandram85 10.01.11 - 18:28 Uhr

Hey...Meine Maus hatte das auch. Mit 9 Wochen dachten wir das sie bereits 4 Zähne bekommt. Mein KIA klärte mich dann auf das es sogenannte Epsteinperlen bzw. Zysten sind. Und er hat recht behalten. Eines war tatsächlich ein Zahn die anderen sind aber wieder verschwunden. Gut möglich das es bei euch auch der Fall ist....

Beitrag von jessi_hh 10.01.11 - 18:44 Uhr

Ja, das kann wirklich sein! Sieht aus wie auf den Bildern, die ich gegoogelt habe!

Danke für den Tipp! Dann kommt das Schreien aber wahrscheinlich doch nicht vom Zahnen. :-( Hatte mich schon gefreut, eine Ursache gefunden zu haben.

LG,
Jessi