Mick Werup tot!

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von diehilde 10.01.11 - 19:04 Uhr

Gestern habe ich noch begeistert endlich mal wieder "Diese Drombuschs" auf 3sat geschaut und mich gefragt, was wohl aus ihm geworden ist. Und heute lese ich, dass er vor ein paar Tagen Selbstmord aufgrund von Depressionen begangen hat. Ich fand ihn damals toll, aber viel gehört hat man ja nicht mehr von ihm. Schade:-(!

Beitrag von cyber4711 10.01.11 - 19:47 Uhr

hallo

ja das habe ich gestern auch geschaut und mich auch gefragt was einige schauspieler so jetzt machen ,weil man sie nicht mehr gesehen hat .
das ist schade ......

Beitrag von deschnegge 10.01.11 - 20:30 Uhr

Wem hat er gespielt?
Den Sohn, der in der Serie von einem Hooli ertochen wurde?

#kerze

Beitrag von sina236 10.01.11 - 21:03 Uhr

jepp. chris hiess der und war polizist. im einsatz umgekommen.

Beitrag von struwwelpeter 11.01.11 - 14:46 Uhr

Ja, und kaum ist er tot, wird er, der in seinem Leben genau eine halbwegs prominente Rolle gespielt hat, zum "Star" hochgeschrieben. So sorgt er wenigstens postum noch für ein wenig Auflage.

Und alle anderen Schauspieler aus der Serie beteuern, wie gut sie doch mit ihm befreundet waren... Da fragt man sich dann doch, warum ihm keiner geholfen hat.

Aber wenn ich schon das "Gesicht" von Witta Pohl (andere ziehen über so etwas eine Hose) sehe, dann weiß ich schon, was ich zu denken habe.

Beitrag von boncas 11.01.11 - 15:14 Uhr

So hart das jetzt auch klingen mag: Für mich ist er das Opfer seiner falschen Berufswahl geworden.
Ich meinen Augen war er kein Schauspieler und wenn, dann ein grottenschlechter. Ich fand ihn bei "Drombuschs" jedenfalls ZIEMLICH schlecht. Offenbar haben das auch viele Produzenten so gesehen, denn er wurde ja nach den Drombuschs kaum mehr gebucht.

Es ist tragisch, dass er keinen Sinn mehr im Leben sah. Ebenso tragisch ist, dass er nach seiner gescheiterten Schauspielerei keinen Dreh in einen anderen Beruf gefunden hat, in dem er erfolgreich sein konnte.