Elternmonate für Väter -wo kann man sich erkundigen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von smilingface 10.01.11 - 19:51 Uhr

Hallo... wo gibt es eine Seite wo ich mich informieren kann. Hab gehört dass mein Mann auch auf Teilzeit Elternzeit nehmen kann. Stimmt das? lg und danke

Beitrag von butter-blume 10.01.11 - 19:56 Uhr

hallo,

dein Mann hat das gleiche Recht wie du auf Elternzeit und Erziehungszeit. Auch er unterliegt dann dem besonderen Kündigungsschutz!

Mein Mann hat bei unserem 1. Kind 12 Monate Elternzeit genommen und auch das Elterngeld dafür bekommen... das war toll! Ein ganzes Jahr frei für ihn! Naja, und ich konnte schön weiter studieren, das war auch gut!

Lg Butter-blume

Beitrag von smilingface 10.01.11 - 19:58 Uhr

Hallo...
ich meinte die 8 Wochen- nennt man die anders die Zeit?
lg

Beitrag von butter-blume 10.01.11 - 20:02 Uhr

Du meinst die direkt nach der Geburt?

Das wäre dann auch Elternzeit (2 Monate). Dann kann er 0 - 30 Std./Woche arbeiten und bekommt dementsprechend Elterngeld. Den genauen Satz kannst du dir im www ausrechnen... ich hoffe ich hab deine Frage jetzt richtig verstanden!

Lg

Beitrag von kautzi 10.01.11 - 20:48 Uhr

Hallo!!

Dein Mann darf auch 2 Monate Elternzeit parallel mit dir oder nach deinen 12 Monaten nehmen, man nennt die Partnermonate oder Vätermonate. Er kann die auch aufteilen (z.B. 1. Lebensmonat und 6. Lebensmonat) und bekommt dann auch 67 bzw. 65% Gehalt. Er MUSS allerdings 2 Monate nehmen.
Ihr bekommt dann insges.14 Monate Elterngeld (12 Monate du und 2 dein Mann egal wie er es aufteilt).

Hoffe ich konnte helfen.

LG kautzi mit dem schlafenden Manuel (fast 9 Monate) und Mann im 2. Partnermonat :-D

Beitrag von kisa1983 10.01.11 - 21:02 Uhr

Abend,

schau mal, was ich gefunden habe.
Wenn diese Fragen und Antworten dir nicht ausreichen, dann beim zuständigen Amt nachfragen.

http://www.zbfs.bayern.de/elterngeld/faq/faq_bezugszeitraum.html

Ist für mich auch momentan vom Relevanz, da meiner auch nehmen möchte.

LG

Beitrag von smilingface 11.01.11 - 07:36 Uhr

Dankeschön an beider Schreiberinen.
lg und nen schönen Tag