urlaub mit kind im bungalow

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von jennise 10.01.11 - 19:51 Uhr

wir fahren das erste mal mit töchtign in den urlaub in ein feriendorf an einem see

ferienpark-pelzkuhl.de

eine woche nur mal zum ausprobieren im juli

trotzdem in ich ectremst aufgeregt -wir haben entfernung und preissegment(spotbillig) so abgestimmt das wir jederzeit abbrechen können
das ist alles sehr aufregend alleine der gedanke was alles eingpackt werden muss

was packt ihr so ein wenn ihr in bungalows urlaub macht?
und wie war der erste urlaub mit kind? #winke

Beitrag von valeska1979 10.01.11 - 20:02 Uhr

Hallo,

warum solltet ihr euren Urlaub abbrechen? Macht euch doch nicht son stress.....ist doch Urlaub. Und so klein ist euer Kind ja nicht mehr wenns dann im Sommer losgeht.

Mitnehmen in eine Ferienwohnung nehme ich:

evtl. Handtücher+ Bettwäsche (außer es ist vorhanden)

Geschirrhandtücher, Spüli und Schwamm, Taps falls Geschirrspüler,Zewa

Gewürze zum kochen, Dosen für den Zwischensnack, evtl Trinkflaschen

Kaffeefilter (weil ich keine Lust habe ständig dann angebrochene Packungen zu haben)

Spielsachen

Kleidung

Waschmittel falls Waschmaschine vorhanden

Handwaschseife und eben Hygieneartikel, 1 Rolle Klopapier

So.....mehr fällt mir spontan nicht ein #kratz

Viele Grüße

Beitrag von zwillinge2005 10.01.11 - 20:03 Uhr

Hallo,

warum abbrechen? Nimm die Krankenversichrungskarte mit in den Urlaub und fertig. Glaubst Du, dass die ortsansässigen Kinderärzte im Notfall Dein Kind nicht behandeln können?

Fahrt Ihr nie mal zu den Großeltern und übernachtet dort? Eure Tochter ist doch schon 19 Monate alt. Wo sollte es Probleme geben?

Ist ein Kinderbett vor Ort? Sonst Reisebett mitnehmen.

Ist ein Hochstuhl vor Ort? Sonst klappbaren Hochstuhl kaufen oder diese Sitzerhöhungen.

Unser erster Urlaub war mit 13 Monaten drei Wochen Fuerteventura im Appartment - mit Zwillingen. Dort hatten ie Ihren ersten richtigen Infekt und auch in Spanien/Canaren gibt es Ärzte.....

LG, Andrea

Beitrag von la1973 10.01.11 - 21:35 Uhr

Wir machen schon seit Jahren (auch schon, bevor wir Eltern wurden) Urlaub im Mobilhome.
Wie ist denn der Bungalow ausgestattet?
Wir waren letztes Jahr Pfingsten wieder in Italien im Mobilhome, da war Lucy 8 Monate alt. Dieses Mal Pfingsten ist sie dann schon 21 Monate alt.
Wir nehmen das Reisebett mit, nen Reisehochstuhl.
Bettwäsche haben wir keine dabei - wir sind im Urlaub Schlafsackschläfer.

Ansonsten nehme ich immer meinen Sicomatic mit (wegen dem großen Topf) und weil man darin einfach beqeum kochen kann und noch nen kleinen Topf um mal schnell Wasser heiß zu machen oder für die Frühstückseier.
Die Töpfe in den Bungalows/Mobilhomes sind eher so mittelgroß (zumindest dort wo wir immer sind) - aber ist ja auch Italien.

Ich habe aber ehrlich gesagt noch nie einen Urlaub nach dem Gesichtspunkt gebucht, dass ich ihn abbrechen könnte, deshalb sind Entfernung und Preis zweitrangig, wobei Camping im Mobilhome natürlich günstiger ist als AI in nem Hotel.

Beitrag von schnupps22 10.01.11 - 22:01 Uhr

Wie ich schon im kleinkindforum geschrieben habe, verstehe ich beim besten willen nicht warum du so aufgeregt bist und warum du denkst den urlaub evtl. abzubrechen???? Was soll den passieren? Ward ihr noch nie übernacht weg?

Beitrag von ronja74 10.01.11 - 23:24 Uhr

ich versteh es auch nicht... Ich FREUE mich, wenn ich in Urlaub fahre... Andere Leute auch, behaupte ich mal.

Echt lächerlich!!