Maxi Cosi Kindersitz

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von eisblume84 10.01.11 - 20:05 Uhr

Hallo,

wir sind völlig überfordert mit der Auswahl an Maxi Cosi Kindersitzen.
Die haben alle einen anderen Beinamen, welcher ist denn nun der Richtige für das erste Jahr?
Der soll hinterher auch auf den KIWA

LG

Beitrag von diva-82 10.01.11 - 20:08 Uhr

Hi !!

"Maxi Cosi CabrioFix" haben wir.

LG

Beitrag von susasummer 10.01.11 - 20:09 Uhr

Ich würde euch empfehlen darauf zu achten,das die schale groß ist.
Wir hatten zb. eine Graco Logico s,baugleich mit teutonia tario.
Außer,das sie recht schwer ist,hab ich keinen nachteil entdecken können.
Beide sind mit teutonia adaptern zu verwenden oder einem universalen.
Römer ist wohl auch recht lang und mc cabriofix zb. empfand ich als breiter als den Römer.
lg Julia

Beitrag von frickelchen... 10.01.11 - 20:28 Uhr

Hallo,

haben einen Maxi Cosi Cabriofix mit Family Fix Station (für Isofix) bestellt.

LG

Beitrag von maari 10.01.11 - 21:45 Uhr

Hi,

von Maxicosi gibt es 2 Babyschalen: CabrioFix und Pebble, sowie den Kindersitz Pearl der (angeblich) auch schon ab Geburt geeignet ist. Pebble ist der Nachfolger von CabrioFix, sieht geringfügig anders aus und hat einen zusätzlichen Seitenaufprallschutz.
Zu den Babyschalen / Kindersitzen gibt es dann 2 verschiedene Basisstationen. Die Dinger werden ins Auto montiert und dann wird die Babyschale / der Kindersitz einfach darauf gerastet.
Die beiden unterscheiden sich folgendermaßen:

EasyFix:
- NUR für die Cabriofix-Babyschale geeignet.
- sowohl mit dem Gurt als auch mit Isofix im Auto montierbar.

FamilyFix:
- Sowohl für CabrioFix als auch für Pebble und Pearl geeignet (d.h. wenn ihr den Pearl-Kindersitz verwenden wollt, sei es von Anfang an oder nach einer der beiden Babyschalen, könnt ihr die Basisstation deutlich länger verwenden)
- NUR mit Isofix im Auto montierbar.

Wenn euer Auto kein Isofix hat (das sind Metallösen zwischen Lehne und Sitzfläche der Rücksitze in die die Basisstation eingerastet wird) ist die Entscheidung ganz einfach denn dann kommt nur CabrioFix mit EasyFix-Basis in Frage (wenn es denn ein MaxiCosi sein soll). Ansonsten müsst ihr abwägen, was euch mehr zusagt.

LG Maari

Beitrag von mamamadl 11.01.11 - 11:45 Uhr

Rate ab vom Maxi Cosi!
Nicht geht über Römer!

LG Madl mit Töchterchen 16 Moante

Beitrag von mausbaermama-2006 11.01.11 - 12:51 Uhr

Der Pearl ist nicht ab Geburt!! Sondern der Folgesitz für die Familyfix Station!
Ab 9 kg kann man den nutzen bzw. wenn das Baby nicht mehr in den Cabriofix oder Pebble passt.

Und Maxi- Cosi kann man bedenkenlos kaufen! Genau wie den Römer auch!

Ich werde diesmal den Pebble nehmen. Der Cabriofix ist aber auch ein guter Sitz!

Gruss
Mausbaermama