Was nehmt ihr in der Schangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexe12-17 10.01.11 - 20:14 Uhr

Hi

war heute beim FA und dort konnte man erstmal nur die Fruchthöhle sehen. Meinte ich solle anstelle Folio GynVital nehmen. Nimmt das sonst noch wer?
Und nehmt ihr noch was für den Zahnaufbau? Es heißt ja ein Zahn pro Kind.

Danke für eure Infos

LG Hexe12-17

Beitrag von jesslynn 10.01.11 - 20:19 Uhr

Hallo,

Habe auch von meiner Ärztin geraten bekommen die gynvital zu nehmen hatte sie auch 2 mon genommen bin aber dann umgestiegen weil sie doch etwas zu teuer sind und es von anderen Firmen das selbe präparat gibt bloß günstiger ;-)
Kannst mal bei dir in der Apotheke nachfragen
LG

Beitrag von sunny-1511 10.01.11 - 20:19 Uhr

Hi Hexe,

bei mir sieht man auch mal gerade die Fruchthülle und ich nehme Menssana für Schwangere. Das ist alles drin was man so braucht und ich muss nicht zu sehr auf die Ernährung achten. (Außer der Sachen die ich sowieso nicht mehr essen darf :-) )

LG Sunny

Beitrag von butter-blume 10.01.11 - 20:21 Uhr

Hallo und erst mal herzliche Glückwunsch zur SS!!!

Ich nehme leider gar nichts, denn jede Art von Nahrungsergänzungsmittel (Folsäure, Jod, Vitamine...) kommen bei mir postwendend zurück! :-(

Hab das ganz besorgt meine FA erzählt und er hat "gegrinst" und gesagt, dass 90% aller Kinder auf dieser Welt gesund zur Welt kommen, obwohl die Frauen keinen Zugang zu Folsäuretabletten usw. haben! Ich soll mich ausgewogen ernähren...

Wegen der Zähne: gut putzen!!! Und wenn du so einen metallischen Geschmack im Mund bekommst oder sichtbares Zahnfleischbluten, dann gibt es in der Apotheke was gutes zum Gurgeln, damit das Zahnfleisch gesund bleibt! Das ist eh das Wichtigste! Wenn du noch was "machen" willst dafür, kannst du dir ne Zahnreinigung beim Zahnarzt leisten... das ist auch gut!

Lg Butter-blume

Beitrag von sandra7.12.75 10.01.11 - 20:33 Uhr

Hallo

Ich bekomme in einigen Tagen mein 5.Kind und ich habe in dieser Schwangerschaft einmal in der 19 ssw Magnesium genommen wegen Krämpfe und einmal in der 32 ssw aber zur Vorbeugung da ich mit der Bahn nach München bin und dann 2 Tage durch München gelaufen bin.

Sonst habe ich nichts genommen.

Sogar mein Eisenwert war immer ok.

lg

Beitrag von april2006 10.01.11 - 21:22 Uhr

Hallo zusammen!
Ich nehme seit über zwei Jahren ebenfalls Folsäure und zusätzlich L-Thyrox (Schilddrüsenunterfunktion/Hashimoto)!
LG, Tanja