IKEA Trofast

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sweet-honey09 10.01.11 - 20:15 Uhr

Guten Abend,

es wird Zeit, das unsere Maus ein Trofast bekommt, den das Kinderzimmer quilt über. Ich brauche Verstaumöglichkeiten. Nun ist meine Frage, welcher Korpus denn am effektivsten ist?Denn es gibt ja ewig viele varianten da. Welche habt ihr?Was könnt ihr empfehlen?

Lg Sweet-Honey09

Beitrag von yvschen 10.01.11 - 20:23 Uhr

hallo wir haben das was aussieht wie ne treppe.
Also 3 fächer dann daneben 2 fächer und dann ein fach.
Hab aber 6 gleich größe behälter genommen.
Bei uns ist drin
Lego duplo
bausteine
bälle
autos
murmelbahn
und
eisenbahn

lg yvonne

Beitrag von weram 10.01.11 - 21:07 Uhr

wir haben auch das mit der treppe, aber irgendwie is da noch viiiiieeeel platz, entweder hat sie gut aufgeräumt oder einfach zu wenig spielzeug, allerdings haben wir lego noch in ner gesonderten kiste im wohnzimmer, weil wir da grad alle immer bauen :-)

Beitrag von loonis 10.01.11 - 20:24 Uhr




Wir haben 2 Stück u. zwar die ganz großen in Kiefer ,knapp 1,80 hoch

LG Kerstin

Beitrag von muckel1204 10.01.11 - 20:31 Uhr

wir haben beide kinderzimmer komplett in trofast gehalten wir haben das treppenteil, dann das normale, die regale, ,die schränke, die es leider nicht mehr in holz gibt und einen ganz hohen schmalen schrank in den auch etliche boxen passen. gefiel uns einfach besser, als normale schränke und räumt sich schneller auf. der große hat es noch in holz und der kleine nun in weiß, auf die ich die schönen selbsthaftenden aufkleber aufgebracht habe, die es bei ikea gibt, sieht echt toll aus.
ich finde das treppenteil neben einem normal flachen am besten, auf dem normal flachen können die lütten gut spielen, weils die richtige höhe hat und auf dem treppenteil kann man die lieblingsbücher in reichweite oben drauf stellen.
das ganz hohe teil ist eher was für eltern (oben sind in einem fach die medis, die nachts gern mal gebraucht werden, so muss man nicht lang suchen) und erst in den unteren beiden boxen, sind spielzeuge, die der kleine auch braucht, alles andere ist zu hoch für ihn.

lg

Beitrag von miamotte 10.01.11 - 20:37 Uhr

Wir haben die Treppe in weiß, mir rosa und weißen Kästen!

Beitrag von katharina-kluge 10.01.11 - 21:26 Uhr

Hallo!

Wir hatten auch das Stufenregal von Trofast. Wir war damit unzufrieden, denn die Kisten hatten zuviel Spiel. Dadurch sind die dann immer mal wieder raus gerutscht aus der Führung und haben sich verkantet. Außerdem hat unsere Motte alle oberen Kisten beim rausziehen abgeknickt, weil sie einfach noch zu klein ist.
Fazit: Wir haben das Trofast wieder verkauft.;-)
Ich hatte es gekauft, weil es mir von vielen empfohlen wurde. Ich würde an deiner Stelle wenn überhaupt nur flache Rahmen nehmen, wo die Kisten nicht über einander sind. Wir haben jetzt übrigens Expedit Regale und sind damit sehr zufrieden.

LG Katharina

Beitrag von traenchen 10.01.11 - 21:43 Uhr

#proalso wir können das stufenregal absolut empfehlen. da man es wirklich flexibel und nach den eigenen bedürfnissen aufteilen kann und so wurderbar farbenfroh ist. wir haben es in weiß mit weißen, blauen und roten fächern. und oben drauf kann man das tollste spielzeug wunderbar ausstellen. sind am überlegen noch eins zu kaufen.


EMPFEHLENSWERT!!!!!!!!#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro#pro

Beitrag von dentatus77 10.01.11 - 22:19 Uhr

Hallo!
Wir haben ein ganz hohes und ein halbhohes Teil (1,80 und ca. 1,00).
Die Effektivität hängt von deinen Platzverhältnissen im Zimmer ab. Wir haben leider nicht viel Platz an der Wand, da würden nur 2 Elemente nebeneinander passen, sonst gehen die Kleiderschränke nicht mehr auf. Darum mussten wir in die Höhe bauen. Für Kinder sind so hohe Regale natürlich nichts, aber ich kann ja notfalls die Kisten rein und raus schieben, hauptsache sie sind aufgeräumt.
Eines würde ich dir allerdings noch raten: Wenn du vorhast, nicht nur Kisten sondern auch Regalböden zu verwenden, nimm zwei verschiedene Elemente dafür, da du sonst (wenn die Regalböden oben sind) unter dem untersten Regalboden ca. 10cm Platz verschenkst. Das Hohe Element hat allerdings in der Mitte noch ne Verstrebung, da würd es gehen, oben Regale und unten Kisten zu machen. Ansonsten geht es nur ander herum.
Liebe Grüße!