Ab wann darf sie im Anhänger mit fahren?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sarah05 10.01.11 - 20:20 Uhr

Hallo.
Wir haben letztes Jahr einen gebrauchten Anhänger mit einem Einsatz für Babys (aber keine Römerschale,eher eine Stütze) gekauft.
Ab wann kann sie denn im Anhänger fahren?
Sie wird jetzt 6 Monate alt.
Wie ist das mit der Erschütterung?
Liebe Grüsse Sarah

Beitrag von gussymaus 10.01.11 - 20:25 Uhr

kommt drauf an wie das ganze gebaut ist... ich hab nen gefederten wagen und einen federnd hängenden babysitz drin, da fahren meine ab geburt mit (also sobald meine naht den fahrradsattel vertägt ;-)) ohne federung würde ich das kind erst drin fahren wenn es frei sitzen kann und dan nacu hnur über gute straßen und wege... babyrücken sind noch sooo zart!

Beitrag von sarah05 10.01.11 - 20:31 Uhr

Da schaue ich morgen mal nach,danke.

Beitrag von gussymaus 14.01.11 - 09:06 Uhr

bitte ;-) ich hab meine grad wieder ans rad gehängt - auch bei uns sind die letzten eisschollen weg... aber auch als schiebewagen leistet er immer wieder treue dienste #freu

Beitrag von helmchen 10.01.11 - 20:26 Uhr

Meinst Du einen Fahrradanhänger?
Wenn der Babyeinsatz so eine Art "Hängematte" ist, die in den Anhänger reingehängt wird, kann sie mit 6 Monaten locker schon mitfahren.

LG
helmchen

Beitrag von sarah05 10.01.11 - 20:30 Uhr

Ja,ich meine einen Fahrradanhänger.
Also der Einsatz,der dabei war ist so ähnlich wie das was man anfangs in einen Maxi Cosi tut,wo der kopf mit gestützt wird,nur etwas grösser,schwer zu beschreiben #gruebel

Beitrag von helmchen 10.01.11 - 20:38 Uhr

Hm, dann würde ich mich gussymaus anschließen.
Ich kenne nur die von chariot und die sind eben so federnd (ähnlich eben wie ne "Hängematte"). Wenn's nur ein Sitzverkleinerer ist, würde ich warten, bis sie sitzen kann!

LG
helmchen

Beitrag von sarah05 10.01.11 - 20:44 Uhr

Danke,ich schaue mich dann mal nach einer Weberschale um.
LG