Huhu!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Hier könnet ihr euch gegenseitig Rat und Unterstützung geben. Lest gern auch in unserem Magazin nach. 

Beitrag von jacqueline81 10.01.11 - 20:22 Uhr

Guten Abend ihr lieben!

Wollte mich heute mal wieder bei euch melden, habe kaum noch Zeit online zu gehen.;-)

Meine Twins machen sich super. Haben am Tage schon einige Wachphasen, schlafen aber auch noch relativ viel.#verliebt Sie nuckeln mit Vorliebe an ihren Händen, brabbeln vor sich hin, glucksen und lachen. Wenn ich eine aus dem Laufstall nehme, ruft zuerst die andere und wenn es länger dauert, schreit sie. Auf dem Bauch liegen noch nicht wirklich gerne, aber sie können schon etwas ihr Köpfchen heben. Sie sind auch immer heftig am strampeln in Rückenlage und heben ihre Beine. Mal links, mal rechts, mal beide!:-p

Wachsen und gedeihen tun sie auch sehr gut. Würde mal behaupten, dass sie nicht mehr wie Frühchen aussehen. Müssten jetzt mind. 5.500g wiegen und 58cm groß sein (43cm und 44cm, 1630g und 1930g). Sie trinken 4 Mahlzeiten und das mitlerweile 235ml.#schwitz#flasche Zufüttern werde ich aber noch nicht. Ich kann mir das noch nicht wirklich vorstellen. Vanessa kam aber bei der Hustensaft Einnahme gut mit dem Löffel zurecht und beide schmatzen wenn wir essen und kauen. Werde aber wohl frühestens im März anfangen, bzw. im April wenn wir im Haus wohnen.#mampf

In der Nacht schlafen sie auch sehr gut. Seit fast 8 Wochen schlafen sie durch. Anfängl. etwa 7h und mitlerweile sind wir bei gut 9h, manchmal auch schon 12h.

LG
Jacqueline mit Lana fast 4 Jahre und Marissa & Vanessa 4 Monate (korr. 2 Monate)


P.S.: Wenn ich es zeitlich schaffe, lade ich mal 1-2 Bilder hoch!

Beitrag von hannah.25 11.01.11 - 07:08 Uhr

Hallo Jacqueline,

schön, dass du dich mal meldest. Und noch schöner, dass du dabei so tolle Nachrichten im Gepäck hast!
Ich freu mich, dass deine beiden sich so gut machen und ihr mittlerweile durchschlafen könnt. Das wird auch dir gut tun.

Ich hoffe, dass die beiden sich weiterhin so entwickeln. Wann wurde denn festgelegt, wieviel sie korrigiert werden? Wir waren am Freitag beim Arzt und da hat er sich noch nicht zu geäußert. Und könnte es sein, dass sie auch noch einmal korrigiert werden? Immerhin finde ich, dass sie für 2 Monate korrigiert doch ein sehr gutes Gewicht haben und vor allem auch schon weit entwickelt sind, oder?

Ich wünsch euch weiterhin alles Gute und ganz viel Freude!

Liebe Grüße
Hannah mit Niklas und Sarah fest im Herzen und #baby Per ganz fest im Arm (9 Wochen alt, 30+2)

Beitrag von jacqueline81 12.01.11 - 20:34 Uhr

Hi,

ich habe es einfach mehr oder weniger selbst korr. Ich dachte immer man zieht automatisch die Zeit ab, die sie zu früh sind. Liege ich da falsch?

LG
Jacqueline

Beitrag von hannah.25 13.01.11 - 07:11 Uhr

Hallo Jacqueline,

ich hab keine Ahnung, wie das korrigierte Alter berrechnet wird.
Unser Arzt meinte, dass es von Pers Entwicklung ausgemacht wird, wie er korrigiert wird. Denn rein rechnerisch wäre er jetzt ein Neugeborenes (hatten gestern ET). Aber da is er ja doch schon weiter entwickelt, also würde ich ihn nicht um 9-10 Wochen zurück rechnen.
Und auch deine zwei sind doch schon weiter als ihr korrigiertes Alter, oder?

Na so wichtig is das auch nicht. Wichtig ist nur, dass es den Mäuschen gut geht und das ist die Hauptsache.

Liebe Grüße
Hannah

Beitrag von jacqueline81 13.01.11 - 21:09 Uhr

Hallo Hannah,

alles in allem sind sie weiter als 2 Monate. Aber du hast recht, im Enddefekt ist es wichtiger wie es ihnen geht. Mir ist halt nur wichtig, dass sie zumindest ihrem eigentlichen ET Alter entsprechen und das tun sie alle male.

Bekommt ihr auch KG?

LG
Jacqueline

Beitrag von hannah.25 14.01.11 - 17:15 Uhr

Hallo Jacqueline,

das ist mir auf jeden Fall auch wichtiger, dass Per dem errechneten ET entspricht. Denn dann kann man schauen, wie er sich wirklich entwickelt und das passt bisher sehr, sehr gut und da bin ich auch echt stolz.

Wir bekommen auch KG. Per hat ja ne leichte Hüftdysplasie, die damit besser werden soll und außerdem sollen seine motorischen Fähigkeiten damit etwas gefördert werden und das ganze Nerven-Muskel-Zusammenspiel sich richtig entwickelt und ausgeprägt werden kann.

Ich wünsch euch weiterhin alles Gute und ganz viel Freude!!

Liebe Grüße
Hannah

Beitrag von anjockel 11.01.11 - 07:41 Uhr

Hallo,
Mensch sie machen sich ja prima.
Deine trinken mehr wie meine #zitter
Meine beiden geb. 19.09.10 (2462g/2465g 50/48cm)wogen vor 2 Wochen beide genau 5830g und waren 61&62cm groß bei der U4.
Julian trinkt 7x110-140ml und Laura 6x140ml!
Laura schläft nachts 6 Stunden also von 20-2 Uhr, aber Julian kommt schon wieder 23 Uhr, 2 Uhr, 5 Uhr. Ich weiß nicht was er hat??? Er könnte ja wenigstens auch mal seine 4-5 Stunden schlafen nachts.
Hab jetzt von Pre auf 1er umgestellt, aber bringt nix.
Beine hochwerfen haben wir auch zur Zeit gaaanz dolle, erzählen brabbeln und Finger in Mund stecken usw.:-D
Nee, mit Brei fange ich auch noch nicht an. Vielleicht in 4 Wochen.
Na dann wünschen wir Euch weiter gutes Gedeihen und schicken Euch liebe Grüße.

Anjockel Laura+Julian (16 Wochen) #schrei#baby #winke